Günter Bruno Fuchs

Günter Bruno Fuchs, geboren 1928, studierte nach Arbeitsdienst und Fronteinsatz ab 1946 an der Berliner Hochschule für Bildende Künste. Er lebte als Galerist der Zinke, als Mitherausgeber der Rixdorfer Drucke und als Schriftsteller in Berlin. Er schrieb neben Hörspielen, Kinderbüchern, Romanen, Essays und Großstadtlyrik auch witzige Montagen, Unsinnsgedichte und Chansons. Er starb 1977.


Bücher von Günter Bruno Fuchs

Band 3: Hörspiele und Briefe

Band 3: Hörspiele und Briefe

Günter Bruno Fuchs

Der letzte Band der Werkausgabe versammelt die Hörspiele, teils noch unveröffentlichte Stücke, Essays und ausgewählte Briefe von Günter Bruno Fuchs. Eine Auswahl aus dieser unerschöpflichen ...

Zum Buch

Ein dicker Mann wandert

Ein dicker Mann wandert

Günter Bruno Fuchs

Der dicke Mann geht auf Wanderschaft, weil es ihm zu Hause auf seinem Stuhl zu langweilig wird. Er macht einen Schritt und noch einen Schritt und wandert. Er trifft einen grünen Vogel, der Geige ...

Zum Buch

Band 2: Gedichte und kleine Prosa

Band 2: Gedichte und kleine Prosa

Günter Bruno Fuchs

Erstmals kommen in diesem Band die Lyrik und die kurzen Prosastücke von Günter Bruno Fuchs in ihrer Fülle auf die Waagschale: engagierte Gedichte der anderen Art, bissige und verspielte ...

Zum Buch

Alle Bücher von Günter Bruno Fuchs

Günter Bruno Fuchs

Awards