Friedrich Hebbel

Friedrich Hebbel, 1813 als Sohn eines Maurers geboren, aufgewachsen in Dithmarschen. Lässt sich 1845 in Wien nieder, wo er endlich einen Teil der ihm gebührenden Anerkennung findet. Er stirbt im Alter von 50 Jahren in Wien.


Bücher von Friedrich Hebbel

Weltgericht mit Pausen

Weltgericht mit Pausen

Friedrich Hebbel

Als der Pianist und Dichter Alfred Brendel in einem Wiener Antiquariat die Tagebücher Friedrich Hebbels findet, elektrisieren sie ihm, wie er sagt, "Herz und Hirn im Nu". In ihrer Pointiertheit ...

Zum Buch

Alle Bücher von Friedrich Hebbel

Friedrich Hebbel

Awards