Fredrik Sjöberg

Fredrik Sjöberg

Fredrik Sjöberg, 1958 in Västervik, Schweden, geboren, studierte Biologie und Geologie und arbeitet neben seiner Schriftstellertätigkeit als Übersetzer und freier Journalist, u. a. als Literaturkritiker für das Svenska Dagbladet. Er lebt auf der Insel Runmarö in der Nähe von Stockholm. 2015 erhielt er den Essaypreis der Schwedischen Akademie. Eine Auswahl seiner Geschichten und Essays erschien bei Hanser unter dem Titel Wozu macht man das alles? (2016).


Bücher von Fredrik Sjöberg

Wozu macht man das alles?

Wozu macht man das alles?

Fredrik Sjöberg

Fredrik Sjöbergs Bücher sind einzig in ihrer Art. Er erzählt von Menschen mit ausgefallenen Passionen und dabei immer ein wenig auch von sich selbst. Zum Beispiel in „Bing!“, einer ...

Zum Buch

Alle Bücher von Fredrik Sjöberg

Fredrik Sjöberg

Presse

"Fredrik Sjöberg erweist sich in seinen Essays als Meister der Technik, im Kleinen das Große zu erkennen. ... er ist ein seltenes Exemplar. Ein naturwissenschaftlicher Geist im Körper eines Schriftstellers – oder umgekehrt. ... Als preisgekrönter Essayist nistet er in jenem Randbereich zwischen Fiktion und Nichtfiktion, den Montaigne der Gattung zuwies, als er vor fünfhundert Jahren behauptete, mit den 'Essais' ein ehrliches Buch geschrieben zu haben. Hannes Hintermeier, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 01.07.16

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag erschienen
2016 Wozu macht man das alles? Geschichten und Essays