Francoise Giroud

© L'Express

Francoise Giroud

Françoise Giroud (1916-2003) war eine der bekanntesten Journalistinnen Frankreichs. Sie war Chefredakteurin von "Elle" und gründete zusammen mit Jean-Jacques Servan-Schreiber das französische Nachrichtenmagazin "L'Express". Sie hat rund dreißig Bücher geschrieben. Viele von ihnen wurden übersetzt, z.B. ihre Biografien über Jenny Marx, Cosima Wagner und Alma Mahler (auf Deutsch 1989 bei Zsolnay erschienen). Im Februar 2016 ist ihr autobiografisches Buch " Ich bin eine freie Frau" erschienen.  


Bücher von Francoise Giroud

Ich bin eine freie Frau

Ich bin eine freie Frau

Francoise Giroud

„Ich bin eine freie Frau. Eine glückliche Frau war ich auch – was gibt es Selteneres auf der Welt?“ Sie war eine der bekanntesten Journalistinnen in Frankreich, eine Intellektuelle – und ...

Zum Buch

Alle Bücher von Francoise Giroud

Francoise Giroud

Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag erschienen:
1989 Alma Mahler oder die Kunst, geliebt zu werden. Aus dem Französischen von Ursel Schäfer. Biografie
2016 Ich bin eine freie Frau. Aus dem Französischen von Patricia Klobusiczky