Diogo Mainardi

© Cida Costa/Paul Zsolnay Verlag

Diogo Mainardi

Diogo Mainardi, geboren 1962 in São Paulo, ist Journalist, Schriftsteller, Drehbuchautor und Produzent. Etliche Jahre hat er in Venedig gelebt, aus Rücksicht auf die schwere körperliche Behinderung seines Sohnes im Anschluss neun Jahre in Rio. Seit 2010 lebt er mit Frau und Kindern wieder in Venedig. Bei Zsolnay ist 2016 sein Buch Der Fall. Erinnerungen eines Vaters in 424 Schritten erschienen.


Bücher von Diogo Mainardi

Der Fall

Der Fall

Diogo Mainardi

Diogo Mainardi, Schriftsteller und Journalist aus Brasilien, beschreibt in 424 Texten und Bildern die ersten zehn Lebensjahre seines Sohnes Tito, des Sonnenscheins der Familie. Tito kann sich nur ...

Zum Buch

Alle Bücher von Diogo Mainardi

Diogo Mainardi

Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag erschienen:
2016 Der Fall. Erinnerungen eines Vaters in 424 Schritten. Aus dem Portugiesischen von Wanda Jakob