Dieter Thomä

© privat

Dieter Thomä

Dieter Thomä, geboren 1959 in Heidelberg, ist Professor für Philosophie an der Universität St. Gallen. Zuvor arbeitete er als Redakteur beim Sender Freies Berlin. Er schreibt regelmäßig für Die Zeit, die NZZ und andere Zeitungen und Zeitschriften. Bei Hanser ist erschienen: Väter. Eine moderne Heldengeschichte (2008) und (mit Vincent Kaufmann und Ulrich Schmid) Einfall des Lebens. Theorie als Autobiographie (2015).


Bücher von Dieter Thomä

Der Einfall des Lebens

Der Einfall des Lebens

Dieter Thomä, Ulrich Schmid, Vincent Kaufmann

Der Theoretiker hält sich dem Leben fern: Ihn interessieren abstrakte Begriffe und Argumente. Aber natürlich steckt hinter jedem Gedankengebäude auch ein Mensch, der es entworfen hat. Und ...

Zum Buch

Väter

Väter

Dieter Thomä

Ist es wirklich so schwer, Vater zu sein? Der eine Teil der Gesellschaft wünscht ihn schwächer, der andere stärker. Kein Wunder, dass es viele Männer inzwischen dankend ablehnen, eine Familie ...

Zum Buch

Alle Bücher von Dieter Thomä

Dieter Thomä

Awards

1996 Preis für Essayistik

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen
2008 Väter. Eine moderne Heldengeschichte.
2015 Einfall des Lebens. Theorie als Autobiographie. Gemeinsam verfasst mit Vincent Kaufmann und Ulrich Schmid. (ET: 27. Juli 2015)