Botho Strauß

Botho Strauß, 1944 in Naumburg/Saale geboren, lebt in der Uckermark. Bei Hanser veröffentlichte er neben einer vierbändigen Werkausgabe seiner Stücke zuletzt die Prosabände Mikado (2006), Die Unbeholfenen (Bewußtseinsnovelle, 2007), Vom Aufenthalt (2009), Sie/Er (Erzählungen, 2012), Der Aufstand gegen die sekundäre Welt (Aufsätze, 2012), Die Fabeln von der Begegnung (2013),  Kongress (Die Kette der Demütigungen, 2013), Allein mit allen (Gedankenbuch, 2014), Herkunft (2014) und Oniritti Höhlenbilder (2016). Im Herbst 2019 erscheint von ihm  zu oft umsonst gelächelt.

Bücher von Botho Strauß
zu oft umsonst gelächelt

zu oft umsonst gelächelt

Botho Strauß

Ein alter Romancier wird von seinem jungen Verehrer zu Bett gebracht. Er beginnt zu erzählen. Von Paaren und Vereinzelten, von Gesichtern und Gebärden, von Passionen und Enttäuschungen - und ...

Zum Buch
Die Fehler des Kopisten

Die Fehler des Kopisten

Botho Strauß

Ein Buch der Einkehr und des Innehaltens, das die Fortschreibung der reflektierenden Arbeit von Botho Strauß ist, der sich selbst als »Schriftfortsetzer« sieht, um Wege zu bahnen inmitten der ...

Zum Buch
Mikado

Mikado

Botho Strauß

„Zu einem Fabrikanten“ - so beginnt eine Geschichte dieses Buches -, „dessen Gattin ihm während eines Messebesuchs entführt worden war, kehrte nach Zahlung eines hohen Lösegelds eine ...

Zum Buch
Die Nacht mit Alice, als Julia ums Haus schlich

Die Nacht mit Alice, als Julia ums Haus schlich

Botho Strauß

Ein Buch der Träume, der Verwandlungen, der Abgründe. Jede Nacht träumen wir uns in eine andere Welt, träumen von anderen und werden selbst ein anderer. Strauß führt in die unterirdischen ...

Zum Buch
Niemand anderes

Niemand anderes

Botho Strauß

Die ineinander verschränkten Geschichten und Überlegungen beschreiben die Menschen einer Gesellschaft, die »unablässig ihre Wehwehchen besprechen muß, jedenfalls solange ihr größeres Leid ...

Zum Buch
Paare Passanten

Paare Passanten

Botho Strauß

In vielen genauen Beobachtungen, Erzählungen, Beschreibungen und Analysen bietet Botho Strauß eine facettenreiche Schilderung unserer Medien- und Konsumgesellschaft. Er beobachtet Paare wie ...

Zum Buch
Oniritti Höhlenbilder

Oniritti Höhlenbilder

Botho Strauß

Oben die helle Welt, unten das Dunkel: Schon auf dem Weg durch die Stadt gibt es überall Höhleneingänge, auf dem Weg der Liebe, auf dem Weg der Gerechtigkeit, auf dem Weg des Spiels. Wer lebt, ...

Zum Buch
Alle Bücher von Botho Strauß

Botho Strauß

Awards

2007 Schiller-Gedächtnis-Preis

2001 Lessing-Preis

1993 Berliner Theaterpreis

1989 Georg-Büchner-Preis

1987 Jean-Paul-Preis

1982 Mülheimer Dramatikerpreis

1981 Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

1978 Villa Massimo-Stipendium

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag erschienen 
1976 Trilogie des Wiedersehens. Theaterstück
1977 Die Widmung. Erzählung
1978 Groß und Klein. Szenen
1979 Die Hypochonder/Bekannte Gesichter, gemischte Gefühle. 2 Theaterstücke.
1980 Rumor. Roman.
1981 Kalldewey, Farce. Theaterstück
1981 Paare Passanten
1983 Der Park. Schauspiel
1984 Der junge Mann. Roman
1985 Diese Erinnerung an einen, der nur einen Tag zu Gast war. Gedicht
1986 Die Fremdenführerin. Schauspiel
1987 Niemand anderes
1988 Besucher. Drei Stücke
1989 Fragmente der Undeutlichkeit
1991 Theaterstücke I
1991 Theaterstücke II
1991 Angelas Kleider. Nachtstück in zwei Teilen
1992 Beginnlosigkeit. Reflexionen
1993 Das Gleichgewicht. Stück in drei Akten.
1994 Wohnen Dämmern Lügen
1996 Ithaka. Schauspiel nach den Heimkehr-Gesängen der Odyssee
1997 Die Fehler des Kopisten
1998 Die Ähnlichen. Moral Interludes. Theaterstück
1998 Jeffers-Akt I und II
1999 Theaterstücke III
2000 Das Partikular
2001 Der Narr und seine Frau heute abend in Pancomedia
2001 Der Aufstand gegen die sekundäre Welt. Bemerkungen zu einer Ästhetik der Anwesenheit
2002 Unerwartete Rückkehr. Theaterstück
2003 Die Nacht mit Alice, als Julia ums Haus schlich
2004 Der Untenstehende auf Zehenspitzen
2005 Die eine und die andere
2005 Schändung
2006 Mikado
2006 Theaterstücke IV. Mit einer Szenographie sämtlicher Stücke (Bd. I bis IV) von Friederike Biron
2007 Die Unbeholfenen. Bewußtseinsnovelle
2009 Wege des Mannes, Stunden der Frau. Vom Aufenthalt
2012 Sie/ Er. Erzählungen
2013 Die Fabeln von der Begegnung
2014 Herkunft
2014 Allein mit allen. Gedankenbuch. Herausgegeben von Sebastian Kleinschmidt
2016 Oniritti Höhlenbilder (ET: 10.10.2016)