Björn Kuhligk

© Achim Wagner

Björn Kuhligk

Björn Kuhligk wurde 1975 in Berlin geboren, wo er als Buchhändler arbeitet. Nach Es gibt hier keine Küstenstraßen (2001), Am Ende kommen Touristen (2002), Großes Kino (2005) und Von der Oberfläche der Erde (2009) erschien bei Hanser Berlin 2013 der Gedichtband Die Stille zwischen null und eins.


Bücher von Björn Kuhligk

Die Sprache von Gibraltar

Die Sprache von Gibraltar

Björn Kuhligk

Björn Kuhligks lyrische Stimme war noch nie so klar wie in diesem Band. In seinem Zentrum steht das Langgedicht, das dem Buch seinen Namen gibt. 2014, als es noch leichtfiel, all die Menschen ...

Zum Buch

Wir sind jetzt hier

Wir sind jetzt hier

Björn Kuhligk, Tom Schulz

"Es gibt Länder, wo was los ist / Es gibt Länder, wo richtig was los ist / Und es gibt: Brandenburg", besagt die inoffizielle Hymne. Gleich hinter der Grenze zu Berlin liegt sie: die legendäre ...

Zum Buch

Die Stille zwischen null und eins

Die Stille zwischen null und eins

Björn Kuhligk

„Wenn Du Blätter siehst, die laufen / sagte der Sohn des Metzgers / sind es schnelle Ameisen“. In seinem neuen Gedichtband verlässt Björn Kuhligk die Großstadt und wendet sich der Natur ...

Zum Buch

Alle Bücher von Björn Kuhligk

Björn Kuhligk

Termine

Björn Kuhligk: "Die Sprache von Gibraltar" | Zur Veranstaltungs-Website

Frankfurt
Hessisches Literaturforum im Mousonturm,
Waldschmidtstraße 4,
60316 Frankfurt

Björn Kuhligk: "Die Sprache von Gibraltar" mit Max Czollek und Ulrike Almut Sandig Moderation: Peer Trilcke (Uni Potsdam) | Zur Veranstaltungs-Website

Göttingen
Literarisches Zentrum Göttingen e.V.,
Düstere Straße 20,
37073 Göttingen

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards