Bettina Munk
© Dawin Meckel/Ostkreuz

Bettina Munk

Bettina Munk, geboren 1960, studierte Kunst in Berlin und London. Nach einem längeren Aufenthalt in New York seit 2001 wieder in Berlin, Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen. Ausstellungen in Europa und den USA, zuletzt Aufprall (2020), Das bewegte Bild – Das Bild bewegt (Wien, 2018), Fiction Or Not (Berlin 2016). www.munkmovies.de

Bücher von Bettina Munk
Aufprall

Aufprall

Heinz Bude, Bettina Munk, Karin Wieland

Westberlin, achtziger Jahre, Hausbesetzung, Punk, Aids, Tschernobyl: Heinz Bude, Bettina Munk und Karin Wieland schreiben den Roman einer Generation.

„No Future“: Unter dieser ...

Zum Buch
Alle Bücher von Bettina Munk

Bettina Munk

Termine

ABGESAGT. Der Termin wird nachgeholt: Heinz Bude, Bettina Munk, Karin Wieland: "Aufprall"

Ludwigshafen
Theater im Pfalzbau,
Berliner Str. 30,
67059 Ludwigshafen

"Aufprall" - Lesung und Gespräch mit Heinz Bude, Bettina Munk, Karin Wieland. Moderation: Julika Griem, Direktorin des KWI. Im Rahmen der Reihe "Literatur und Soziologie". Teilnahme nur nach Anmeldung unter presse@kwi-nrw.de bis zum 12. Mai 2021. | Zur Veranstaltungs-Website

Essen
Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) / Gartensaal,
Goethestr. 31,
45128 Essen

Heinz Bude, Bettina Munk, Karin Wieland: "Aufprall". Moderation: Julia Dahlhaus (BdA Berlin)

Berlin
Deutsches Architektur Zentrum (DAZ) / Taut-Saal,
Köpenicker Straße 48,
10179 Berlin

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards