Bert Rebhandl
© Matthias Lüdecke

Bert Rebhandl

Bert Rebhandl, geboren 1964 in Oberösterreich, ist einer der profiliertesten deutschsprachigen Filmkritiker. Er schreibt vor allem für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und den Standard. Bücher über Orson Welles, den Western (als Herausgeber), die Fernsehserie Seinfeld und Der dritte Mann. Die Neuentdeckung eines Filmklassikers. Er lebt in Berlin.  

Bücher von Bert Rebhandl
Jean-Luc Godard

Jean-Luc Godard

Bert Rebhandl

„Ich bin eine Legende!“, sagt Jean-Luc Godard – Bert Rebhandls Gesamtdarstellung über den Revolutionär des Kinos. Am 3. Dezember feiert Godard, Regisseur von Außer Atem, seinen 90. ...

Zum Buch
Orson Welles

Orson Welles

Bert Rebhandl

Zwanzig Jahre nach seinem Tod und vor seinem 90. Geburtstag am 6. Mai 2005 gilt Orson Welles als einer der wenigen Universalkünstler des Kinos, als eine zentrale Figur des 20. Jahrhunderts und ...

Zum Buch
Alle Bücher von Bert Rebhandl

Bert Rebhandl

Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag sind erschienen
2005 Orson Welles. Genie im Labyrinth
2007 Western. Genre und Geschichte
2020 Jean-Luc Godard. Der permanente Revolutionär. Biografie (Herbst)