Antony Beaumont

© Paul Zsolnay Verlag

Antony Beaumont

Antony Beaumont ist Dirigent und Musikforscher. Als Wegbereiter für den posthumen Ruhm Alexander Zemlinskys gab er zahlreiche Werke aus dessen Nachlass heraus und vollendete seine letzte Oper, "Der König Kandaules". Zusammen mit Susanne Rode-Breymann ist er Herausgeber von Alma Mahler-Werfels Tagebuch-Suiten 1898-1902 (1997). Beaumont ist gebürtiger Engländer und lebt in Bremen. Die Biographie Alexander Zemlinsky ist 2005 im Paul Zsolnay Verlag erschienen.


Bücher von Antony Beaumont

Alexander Zemlinsky

Alexander Zemlinsky

Antony Beaumont

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts galt Alexander Zemlinsky im Wiener Musikleben als ganz große Hoffnung unter den jungen Künstlern. 1871 geboren, machte er früh als Komponist und Dirigent auf ...

Zum Buch

Alle Bücher von Antony Beaumont

Antony Beaumont

Presse


Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag ist erschienen
2005 Alexander Zemlinsky. Biographie. Aus dem Englischen von Dorothea Brinkmann

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1992 Über Musiktheater. Eine Festschrift