Anna Gavalda
© le dilletante

Anna Gavalda

Anna Gavalda, 1970 geboren, ist eine der erfolgreichsten französischen Schriftstellerinnen der Gegenwart. Sie studierte Literatur in Paris und arbeitete als Lehrerin, bis sie mit ihrem ersten Buch schlagartig berühmt wurde. Bei Hanser erschienen Ich wünsche mir, daß irgendwo jemand auf mich wartet (Erzählungen, 2002), Ich habe sie geliebt (Roman, 2003), Zusammen ist man weniger allein (Roman, 2005), der auch als Verfilmung ein großes Publikum in ganz Europa erreichte, Alles Glück kommt nie (Roman, 2008), Ein geschenkter Tag (2010),  Nur wer fällt, lernt fliegen (Roman, 2014) und Ab morgen wird alles anders (Erzählungen, 2017).

Bücher von Anna Gavalda
Ab morgen wird alles anders

Ab morgen wird alles anders

Anna Gavalda

Mathilde, 24, verliert ihre Handtasche, nachdem sie in einem Café in Paris einen Drink zu viel hatte. Darin steckt eine Menge Geld, das ihr nicht gehört. Yann, 26, fühlt sich in einem ...

Zum Buch
Nur wer fällt, lernt fliegen

Nur wer fällt, lernt fliegen

Anna Gavalda

Billie und Franck sind beim Bergwandern in Frankreich in eine Felsspalte gestürzt. Während er bewusstlos in ihren Armen liegt, versucht sie mit aller Kraft wach zu bleiben und erzählt ihre ...

Zum Buch
Zusammen ist man weniger allein

Zusammen ist man weniger allein

Anna Gavalda

Philibert, von verarmtem Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig und künstlerisch begabt, verdient sich ihren ...

Zum Buch
Ein geschenkter Tag

Ein geschenkter Tag

Anna Gavalda

Frühling, irgendwo in Frankreich, die Geschwister Simon, Garance und Lola auf dem Weg zu einer Hochzeit: Schon die Autofahrt mündet in einen handfesten Streit mit der Schwägerin. Kurzerhand ...

Zum Buch
Alles Glück kommt nie

Alles Glück kommt nie

Anna Gavalda

Charles Balanda, 47, ist ein erfolgreicher Architekt und glücklich mit seinem Leben. Bis er einen Brief bekommt, in dem nur drei Worte stehen: "Anouk ist tot." Von da an ist nichts mehr, wie es ...

Zum Buch
Ich habe sie geliebt

Ich habe sie geliebt

Anna Gavalda

Zwei Generationen, zwei Schicksale, Mann und Frau: Chloé, sitzen gelassen von ihrem Ehemann und Pierre, ihr Schwiegervater. Und ausgerechnet dieser distanzierte, kühle Pierre nimmt Chloé mit ...

Zum Buch
Ich wünsche mir, daß irgendwo jemand auf mich wartet

Ich wünsche mir, daß irgendwo jemand auf mich wartet

Anna Gavalda

Sie haben Ihr erstes Date und es verläuft fabelhaft, bis sein Handy klingelt. Er geht nicht dran, aber während er Ihnen in den Mantel hilft, wirft er einen verstohlenen Blick auf das Display. ...

Zum Buch
Alle Bücher von Anna Gavalda

Anna Gavalda

Presse

"Eine Meisterin der kleinen Form." Katharina Granzin, taz, 06.05.17

Awards

2000 Grand Prix RTL-Lire

1998 Prix Icare d´Issy-les Moulincaux

1998 Prix de la Ville de Saint-Quentin

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag sind erschienen
2002 Ich wünsche mir, dass irgendwo jemand auf mich wartet. Erzählungen. Aus dem Französischen von Ina Kronenberger
2003 Ich habe sie geliebt. Roman. Aus dem Französischen von Ina Kronenberger
2005 Zusammen ist man weniger allein. Roman. Aus dem Französischen von Ina Kronenberger
2008 Alles Glück kommt nie. Roman. Aus dem Französischen von Ina Kronenberger
2010 Ein geschenkter Tag. Aus dem Französischen von Ina Kronenberger
2014 Nur wer fällt, lernt fliegen. Roman. Aus dem Französischen von Ina Kronenberger
2017 Ab morgen wird alles anders. Erzählungen. Aus dem Französischen von Ina Kronenberger