Anja Kampmann
© Juliane Henrich

Anja Kampmann

Anja Kampmann wurde 1983 in Hamburg geboren. Sie studierte an der Universität Hamburg und am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. 2013 erhielt sie den MDR-Literaturpreis, 2015 den Wolfgang Weyrauch-Förderpreis beim Literarischen März in Darmstadt. Bei Hanser erschienen zuletzt ihr Gedichtband  Proben von Stein und Licht (Lyrik Kabinett, 2016) und ihr Debütroman Wie hoch die Wasser steigen (2018), für den sie mit dem Lessing-Förderpreis sowie dem Mara-Cassens-Preis ausgezeichnet wurde und unter den Finalisten für den National Book Award for Translated Literature 2020 ist. 

Bücher von Anja Kampmann
Der Hund ist immer hungrig

Der Hund ist immer hungrig

Anja Kampmann

Nach ihrem hochgelobten Debütroman „Wie hoch die Wasser steigen“ widmet sich Anja Kampmann wieder der Lyrik und fragt nach dem großen Leben.

Zeitungsträger, ein Mädchen auf dem ...

Zum Buch
Wie hoch die Wasser steigen

Wie hoch die Wasser steigen

Anja Kampmann

Wenzel Groszak, Ölbohrarbeiter auf einer Plattform mitten im Meer, verliert in einer stürmischen Nacht seinen einzigen Freund. Nach dessen Tod reist Wenzel nach Ungarn, bringt dessen Sachen zur ...

Zum Buch
Proben von Stein und Licht

Proben von Stein und Licht

Anja Kampmann

„Ich habe nie so viel Schnee gesehen / nicht so viele Landstriche so dick überfroren / kalt und eisstill wie das Land das sich abkehrt von uns“, so beginnt Anja Kampmann die Erkundung einer ...

Zum Buch
Alle Bücher von Anja Kampmann

Anja Kampmann

Termine

Verleihung des Rainer Malkowski Preises an Anja Kampmann und Norbert Hummelt. Laudatio: Marcel Beyer. | Zur Veranstaltungs-Website

München
Bayerische Akademie der Schönen Künste,
Max-Joseph-Platz 3,
80539 München

Anja Kampmann: „Der Hund ist immer hungrig“. Im Rahmen von „Drei mal Dreißig- 3 Gedichtbände, 3 Stimmen, 90 Minuten". Mit Daniela Danz und Arne Rautenberg. | Zur Veranstaltungs-Website

Frankfurt
Literaturhaus Frankfurt e. V.,
Schöne Aussicht 2,
60311 Frankfurt

Anja Kampmann: „Der Hund ist immer hungrig“. Im Rahmen der Ausstellung "Seestücke", kuratiert von Harald Theiss. Moderation: Thomas Böhm. | Zur Veranstaltungs-Website

Berlin
Literaturhaus der Fotografie, Alfred Erhard Stiftung Berlin,
Augsustraße 75,
10117 Berlin

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards

2019 Lessing Förderpreis des Freistaates Sachsen

2019 Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim

2018 Mara-Cassens-Preis

2018 Förderpreis Literatur der Stadt Lüneburg

2018 Shortlist: Preis der Leipziger Buchmesse

2015 Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis

2013 MDR-Literaturpreis

2010 International Writing Program, University of Iowa

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag erschienen
2016 Proben von Stein und Licht. Gedichte
2018 Wie hoch die Wasser steigen