Anja Kampmann
© Juliane Henrich

Anja Kampmann

Anja Kampmann wurde 1983 in Hamburg geboren. Sie studierte an der Universität Hamburg und am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Sie veröffentlichte in Zeitschriften, u.a. in Akzente, Neue Rundschau, Wespennest, und im Jahrbuch der Lyrik. 2013 wurde sie mit dem MDR Literaturpreis und 2015 mit dem Wolfgang Weyrauch-Förderpreis beim Literarischen März in Darmstadt ausgezeichnet. Sie lebt in Leipzig. Bei Hanser erschienen ihr Gedichtband Proben von Stein und Licht (Lyrik Kabinett, 2016) sowie ihr Debütroman Wie hoch die Wasser steigen (2018).

Anja Kampmann

Termine

Anja Kampmann: Antrittsrede als 46. Stadtschreiberin beim Stadtschreiberfest von Bergen Enkheim

Frankfurt
Frankfurt

Anja Kampmann: "Proben von Stein und Licht". Im Rahmen der Frauenfelder Lyriktage vom 13.09.2019 – 15.09.2019 (Achtung: genauer Termin folgt) | Zur Veranstaltungs-Website

Frauenfeld
Eisenwerk Frauenfeld

Anja Kampmann: "Wie hoch die Wasser steigen". Moderation: Ulrich Sonnenschein (HR2)

Darmstadt
Literaturhaus Darmstadt,
Kasinostraße 3,
64293 Darmstadt

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards

2019 Lessing Förderpreis des Freistaates Sachsen

2019 Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim

2018 Mara-Cassens-Preis

2018 Förderpreis Literatur der Stadt Lüneburg

2018 Shortlist: Preis der Leipziger Buchmesse

2015 Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis

2013 MDR-Literaturpreis

2010 International Writing Program, University of Iowa

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag erschienen
2016 Proben von Stein und Licht. Gedichte