Andrea Winkler

© Reinhard Winkler

Andrea Winkler

Andrea Winkler wurde 1972 in Freistadt geboren. Sie studierte Germanistik und Theaterwissenschaft in Wien, wo sie als freie Schriftstellerin lebt. Zahlreiche Preise (u.a. Abraham Woursell Award, Förderungspreis der Republik Österreich). Bücher: Arme Närrchen (2006), Hanna und ich (2008), Drei, vier Töne, nicht mehr (Zsolnay, 2010) und König, Hofnarr und Volk (Zsolnay, 2013).


Bücher von Andrea Winkler

König, Hofnarr und Volk

König, Hofnarr und Volk

Andrea Winkler

Lina ist überglücklich: Sie wurde am „Institut für Gedankenkunde und Verstehen“ aufgenommen. Und wird so ihrem Wunsch einen Schritt näherkommen, das eigene Denken und Verstehen immer ...

Zum Buch

Drei, vier Töne, nicht mehr

Drei, vier Töne, nicht mehr

Andrea Winkler

Andrea Winkler zählt zu den am meisten beachteten Schriftstellerinnen der jüngeren Generation in Österreich. In ihrem neuen Roman setzt eine Frau elf Mal an, sich zu erinnern. Sie leidet an ...

Zum Buch

Alle Bücher von Andrea Winkler

Andrea Winkler

Awards

2014 Förderpreis des Heimrad-Bäcker-Preises

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag ist erschienen
2010 Drei, vier Töne, nicht mehr. Elf Rufe
2013 König, Hofnarr und Volk. Einbildungsroman

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
2004 Schatten(spiele). Poetologische Denkwege zu Friederike Mayröcker
2006 Arme Närrchen. Prosa
2008 Hanna und ich. Prosa