Am Freitag, den 11. August, lädt Volker Weidermann gemeinsam mit Christine Westermann und Thea Dorn erneut zum Gespräch über Bücher im Literarischen Quartett. Zu Gast in der ZDF Sendung ist der Literaturkritiker Ijoma Mangold.

Diskutiert werden diesmal gleich drei Titel der Hanser Literaturverlage – unser literarisches Trio bilden Paulus Hochgatterer, Franzobel und Richard Ford. Weitere Informationen zur Sendung finden Sie hier >


Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war

Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war

Paulus Hochgatterer

Paulus Hochgatterer ist zurück! Mit einer berührenden Geschichte über Angst, Sehnsucht und Alltag im Krieg. Glanzvoll und fulminant erzählt er die Geschichte eines verschollenen Gemäldes – und von einem einfachen Mann, der zum Helden wird.

Zum Buch

Das Floß der Medusa

Das Floß der Medusa

Franzobel

18. Juli 1816: Vor der Westküste von Afrika entdeckt der Kapitän der Argus ein etwa zwanzig Meter langes Floß. Was er darauf sieht, lässt ihm das Blut in den Adern gefrieren – 15 von ursprünglich 147 Menschen, die nach dem Untergang der Fregatte Medusa zwei Wochen auf offener See überlebt haben. Ein epochaler Roman von Franzobel.

Zum Buch

Zwischen ihnen

Zwischen ihnen

Richard Ford

Richard Ford erzählt in seinem bislang intimsten Buch vom Amerika seiner Eltern: eine bewegende Geschichte über Erinnerung, Familie und ein Land, das es so nicht mehr gibt. Und ein literarisches Memoir über seine Eltern und ein atmosphärisches Porträt des Lebens in den USA Mitte des 20. Jahrhunderts.

Zum Buch