Verlosung Leseretreat

Es gibt Bücher, die möchte man am liebsten in einem Rutsch lesen.
Wir glauben, der Roman EIN WENIG LEBEN von Hanya Yanagihara ist so ein Buch.
Daher möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich damit für drei Tage aus Ihrem Alltag zurückzuziehen. Es gibt nur Sie, das Buch, ein Holzhaus und einen gut gefüllten Kühlschrank. (Ausführliche Informationen finden Sie weiter unten auf dieser Seite)

Für Ihren Aufenthalt im Retreat stehen drei Termine zur Verfügung:
20. bis 23. November 2016
23. bis 26. November 2016
4. bis 7. Dezember 2016

DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET!

Gewonnen haben: Joachim Walter, Claudia Salden und Ulrike Melzer. Sie wurden per E-Mail benachrichtigt.

Die zu beantwortende Gewinnspielfrage war: In welcher Stadt spielt “Ein wenig Leben”? (Tipp: Die Lösung finden Sie auf www.ein-wenig-leben.de)

Zu den Teilnahmebedingungen >

Informationen zum Retreat

Das kleine Holzhaus – unser Lese-Rückzugsort – liegt etwa 30 Minuten von Berlin entfernt im idyllischen Malerdorf Ferch am Schwielowsee. Das Haus verfügt über ein großes Wohnzimmer mit gut ausgestatteter Pantryküche und Panoramafenster. Das Schlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank, ein modernes Bad sowie ein Kaminofen und Fußbodenheizung machen es auch im Winter zu einem idealen Lese-Rückzugsort. Nicht einmal WLAN stört die Ruhe.
Sie können alleine dort einziehen, um EIN WENIG LEBEN völlig ungestört zu lesen, weil ein Doppelbett verfügbar ist, aber auch eine Begleitung Ihres Vertrauens mitbringen.
Um einen mit Lebensmitteln und Getränken gut gefüllten Kühlschrank kümmern wir uns und übernehmen außerdem die Kosten für Ihre An- und Abreise zum Berliner Hauptbahnhof. Dort wird Sie am Anreisetag ein Mitarbeiter des Hanser Berlin Verlages empfangen und nach Ferch bringen, wo schon das Buch auf Sie wartet und Sie sofort loslesen können.