Suchergebnisse

Alle Suchergebnisse für „Edition Akzente“

Buchtitel (87) Buchtitel (87)
Akzente 4 / 2016

Akzente 4 / 2016

...seit ewigen Zeiten, denn Tiere sind zugleich Fremde und Begleiter: Seit Menschen Kunst machen, treten Tiere darin auf. Für eine Ausgabe werden die „Akzente“ daher zum Zoologischen Garten – und spannen einen literarischen Bogen vom Fabeltier Godewan über mittelhochdeutsche Vogelgedichte ...

Zum Buch

9,60 €
Akzente 1 / 2016

Akzente 1 / 2016

...ebenso Sache der Literatur wie das uns vor Augen Stehende, die Konturen und Kolorite dessen, was zwischen uns und der Welt liegt. Diese Ausgabe der Akzente versammelt Poesien des Nah- und Nächstliegenden, Schnappschüsse verschiedenster Orte an einem einzigen Tag, dem 10. Dezember 2015: Was ...

Zum Buch

9,60 €
Akzente 1 / 2015

Akzente 1 / 2015

...genutzt. Was macht unmögliche Texte aus, welche wurden nie gedruckt, welche sind unlesbar? In dem von Clemens Setz und Jo Lendle herausgegebenen Akzente-Heft werden Werke vorgestellt, bei denen es überrascht, dass sie überhaupt in irgendeiner Sprache oder Form verfasst wurden. So wie Shozo ...

Zum Buch

9,60 €
Akzente 2/21

Akzente 2/21

...Literatur, wie setzen sich Autorinnen und Autoren heute mit Krankheit auseinander? Hilft das Schreiben, wenn es um den eigenen Körper geht? Ein Akzente-Heft mit der Feder als Skalpell.

Zum Buch

10,00 €
Akzente 1 / 21

Akzente 1 / 21

...geht der Blick eher nach innen, wo eine andere Art von Vision nötig wird? Wen sehen wir, wenn wir uns aus der Perspektive anderer mustern? Im neuen Akzente-Heft versammelt Aris Fioretos unterschiedliche Portraits in Bild und Text, von der Momentaufnahme über das Selfie bis hin zum unscharfen ...

Zum Buch

10,00 €
Akzente 2 / 20

Akzente 2 / 20

Der Schriftsteller, das unbekannte Wesen, kommt aus der Deckung. Autorinnen und Autoren lüften das Geheimnis ihres Schreibens und nehmen die Akzente-Leser mit in ihre Arbeitszimmer. Sie sprechen über die Angst vor dem nächsten Roman, das Leben als Einzelkämpfer, über ihr Verhältnis zur ...

Zum Buch

10,00 €
Akzente 4 / 2018 Jo Lendle

Akzente 4 / 2018

Von Froschgrün bis Karmesinrot – die Akzente bekennen Farbe: Was sagt die Literatur zu dem, was die Wissenschaft „Licht unterschiedlicher Wellenlänge“ nennt? Das vierfarbig gestaltete Heft versammelt neueste Lyrik und Prosa im aktuellen Kolorit ebenso wie schönste Farbsätze aus der ...

Zum Buch

9,60 €
Akzente - Ein Reader aus fünfzig Jahren

Akzente - Ein Reader aus fünfzig Jahren

Vor 50 Jahren eröffneten die Akzente, damals noch eine Zeitschrift für Dichtung, mit einem Gedicht von Oskar Loerke ihr erstes Heft. Der vorliegende Band enthält die wichtigsten Texte der Hefte und ist damit ein Reader aus 50 Jahren Literatur und Lyrik.

Zum Buch

UVP 15,00 €
Die Stinkrose Sujata Bhatt

Die Stinkrose

...verbindet die Weite der nordfriesischen Landschaft mit der Sehnsucht nach dem blauen Mohn des Himalaja. Der Band erscheint bei Hanser in der Edition Lyrik Kabinett.

Zum Buch

20,00 €
Die Ankunft der Vögel Ranjit Hoskoté

Die Ankunft der Vögel

Mit Ranjit Hoskoté, 1969 in Bombay geboren, wird in der Edition Lyrik Kabinett bei Hanser den deutschen Lesern zum ersten Mal ein Dichter vorgestellt, der der neuen Generation der postkolonialen Autoren angehört - und auf Englisch schreibt. Er verbindet die alten Traditionen seiner Kultur mit ...

Zum Buch

14,90 €
Mein lautloses Gefolge Charles Simic

Mein lautloses Gefolge

In der Reihe Edition Lyrik Kabinett bei Hanser erscheint dieser neue Gedichtband von Charles Simic: Mit seinen lakonischen und trotzdem märchenhaften Gedichten und tragikkomischen Balladen ist der in Serbien geborene, in Amerika aufgewachsene und in New Hampshire lebende und lehrende Dichter ...

Zum Buch

14,90 €
Seele des Messers Christoph Meckel

Seele des Messers

Im vorliegenden Band, der in der Edition Lyrik Kabinett bei Hanser erscheint, setzt Christoph Meckel seine poetischen Erkundungen fort. Öffentlichkeit und Privatheit, Propaganda und Stille, das sind die Gegensätze, in denen seine Gedichte unsere Gegenwart und unsere heutige Existenz sehen. ...

Zum Buch

14,90 €
die schulden und die wonnen Oskar Pastior

die schulden und die wonnen

Als Oskar Pastior 2006 mit dem Büchner-Preis geehrt wurde, war deutlich, wie sich das Werk des sprachbesessensten, aber auch komischsten deutschsprachigen Lyrikers des 20. Jahrhunderts zu einem Lebenswerk gerundet hatte. Band 5 setzt die Werkausgabe fort. Hier finden sich berühmte Gedichte ...

Zum Buch

28,00 €
sünden waffen sorgenfeig Oskar Pastior

sünden waffen sorgenfeig

In Band 6 der Werkausgabe finden sich zahlreiche Gedichte, die „Verstreuten Anagramme“, „Urologe kuesst Nabelstrang“ und die klug-verspielten „Vokalisen und Gimpelstifte“, aber auch Gemeinschaftsarbeiten mit Georges Perec. Oskar Pastior war ein dichterisches Genie und ein ...

Zum Buch

28,00 €
Ein Geschenk für Rosa John Berger

Ein Geschenk für Rosa

„All die Jahre über hat mich eine Ahnung zum Schreiben angetrieben, dass etwas erzählt werden muss, das, falls ich es nicht versuche, unerzählt bleiben wird.“ „Ein Geschenk für Rosa“ ist das letzte Buch, das John Berger vor seinem Tod veröffentlichte. Er erforscht das eigene ...

Zum Buch

22,00 €
Lieber Freund, aus meinem Leben schreibe ich dir in deines Yiyun Li

Lieber Freund, aus meinem Leben schreibe ich dir in deines

„Was für ein langer Weg es ist von einem Leben zu einem anderen: Doch warum schreiben, wenn nicht wegen dieser Distanz.“ Yiyun Li schreibt – ohne je das Wort zu verwenden – über ihren Selbstmordversuch, über das, was es bedeutet, an der Grenze zwischen Leben und Tod zu stehen. Sie ...

Zum Buch

22,00 €
Wasser, Gänsehaut Aris Fioretos

Wasser, Gänsehaut

Ein griechisches Vasenbild, das die Enthauptung der Medusa zeigt, inspirierte Aris Fioretos zu diesem Buch. Er folgt der antiken Bilderzählung Figur für Figur, um die Eigenarten modernen Erzählens zu beschreiben. Kenntnisreich und elegant führt er dabei durch die Weltliteratur: vom antiken ...

Zum Buch

23,00 €
Der Augenblick der Fotografie John Berger

Der Augenblick der Fotografie

Die Fotografie hat immer einen besonderen Stellenwert in John Bergers Werk gehabt. Dieser Band versammelt zum ersten Mal seine Aufsätze zur Fotografie, von den sechziger Jahren bis heute: eine kleine Kunstgeschichte der Sichtbarkeit. Ob er über das Werk großer Fotografen (August Sander, Paul ...

Zum Buch

22,00 €
Pariser Prismen Karlheinz Stierle

Pariser Prismen

Karlheinz Stierle ist einer der besten Kenner der Paris-Literatur. In diesem Buch schlägt er den großen Bogen vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Dabei setzt er neue Schwerpunkte: die Geburt des Paris-Romans während der Juli-Monarchie, das Phantastische der großen Stadt, ihre Spuren im ...

Zum Buch

24,90 €
Wozu macht man das alles? Fredrik Sjöberg

Wozu macht man das alles?

Fredrik Sjöbergs Bücher sind einzig in ihrer Art. Er erzählt von Menschen mit ausgefallenen Passionen und dabei immer ein wenig auch von sich selbst. Zum Beispiel in „Bing!“, einer Geschichte über den Nürnberger Spielzeugfabrikanten Ignaz Bing, der die fränkische Binghöhle entdeckt ...

Zum Buch

19,90 €