Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are
Navid Kermani

Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are

Details about the book
  • date of publication: 24.01.2022
  • from age 14
  • 240 Pages
  • Hanser Verlag
  • hardcover
  • ISBN 978-3-446-27144-9
  • Deutschland: 22,00 €
  • Österreich: 22,70 €

  • ePUB-Format
  • E-Book ISBN 978-3-446-27354-2
  • E-Book Deutschland: 16,99 €

The bestselling author explores the big questions and the meaning of life

Evening after evening, a father tells his daughter about religion - not just about their own, Islam, but about religion in general, about God and nothingness, about love and death. And he soon comes to the big questions that all children ask themselves, and which many of them forget once they have grown up. This book is an enchantment, a poetic masterpiece, and incredibly personal - precisely because Navid Kermani dares to write into the darkness and does not let his faith cover up his lack of answers. But also of course because his prose, his thoughts, his knowledge of two cultures are so unique, so bright and so deep.




"Kermani moves from Koranic suras to quantum physics to Plato with the greatest narrative ease. And you immediately want a fireplace and a lot of time to reflect on all the thoughts the author rouses in you." Stern

"You will certainly enjoy this clever, eclectic and entertaining book!" Gesa Ufer | Thomas Böhm, rbb

"What a book! 240 pages that are as strong as the presentation and title. This is a very personal book, so personal that I'll do something radio journalists don't normally do - I'll admit that a few tears rolled down my cheek while reading. It is a very dialogic book, I feel taken seriously, even as an adult." Andreas Main, Deutschlandfunk

"A book as inviting as its title." Gustav Seibt, Süddeutsche Zeitung

"One of the most exciting intellectual voices in Germany." The New York Review of Books

"The book itself is an example of the accuracy, curiosity and patience that Kermani expects from believers in God. It is not just poetic, even if beauty is a serious argument for Kermani; and it does not evade the sceptical questions raised by the history of religions and Islamism in particular. His daughter's doubts are no less a part of the reality described in this clever, thoughtful and warm-hearted book than his elucidations." Mark Siemons, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

"Kermani’s words are full of relish and peppered with a pinch of self-irony. His writing burns with a love of poetry, and the rhyme of the suras. This bestselling author is interested in thought-provoking ideas, boundaries and commonalities, and therefore, nothing less than an examination of ourselves, our being, and the origin of the world." Andrea Schwyzer, NDR

"Everyone is now lucky enough to be able to read Kermani's thoughts on religions, people and life. He manages to achieve a balanced rhythm as if he were writing music rather than words. His ability to look at the world from different angles is used very effectively here. Because the writing is grounded in everyday life and the intensity of the family ties are noticeable in every single line, this mind-expanding work is indispensable. Birth, love, death, faith, infinity, wonder - a great success by this award-winning author!" Bücher. Das unabhängige Literatur- & Hörbuch-Magazin

"In this ravishing text to his daughter, he reconciles us with God." Daniel Arnet, Blick

"Navid Kermani conveys religion brilliantly. His heartfelt poetry is enchanting. He remains honest, doesn't conjure up impossible dreams, confronts doubt, and takes on all the great maybes of the Koran. Lively, unique!" Wolfgang Maiworm, Magazin Lebens(t)räume

Foreign Sales

Netherlands (Cossee), Arabic (Red Sea Bookstores), English world (Polity Press), Italian (Keller)

Newsletter

Come a Little Closer, All of You, Wherever You Are

Antolin

Weiter zu “Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen” bei Antolin >

5 Fragen an …

Navid Kermani

Lieber Herr Kermani, mit Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen haben Sie ein sehr persönliches Buch geschrieben. Warum lag es Ihnen am Herzen, die Gedanken, Erlebnisse und Erkenntnisse in diesem Buch zu Papier zu bringen?
Es war der Versuch, Antworten zu geben auf Fragen meiner Kinder, auf Fragen, die ich mir als Kind selbst gestellt habe, auf Fragen, die der Tod meines Vaters aufgeworfen hat. Und letztlich die Feststellung, dass die Antworten nur neue Fragen aufwerfen, und das ist ja eigentlich auch sehr schön, weil man dann nicht immer nur bei den alten Fragen klebenbleibt und dennoch sein Staunen bewahren kann.

Sie schreiben nicht nur vom Glauben, sondern auch vom Zweifel an Gott. Gibt es ganz spezielle Erlebnisse, die Sie zu Gott zurückfinden ließen?
Der Erzähler sagt, es gab Phasen in seinem Leben, da habe er an Gott gezweifelt. Und er berichtet auch von einem Erlebnis, der Frühgeburt der Tochter, das ihn zu Gott zurückzufinden ließ. Das ist in seiner Verdichtung wahrer und trifft mein eigenes Erlebnis tatsächlich auch besser, als wenn ich eine religiöse Autobiographie geschrieben hätte.

Was empfinden Sie, wenn in den westlichen Ländern, in den Nachrichten „der Islam“ pauschalisiert wird, im schlimmsten Fall sogar Islam mit Islamismus gleichgesetzt wird?
Ich mache mir mehr Sorgen über einen Islam, der so viele schlimme Nachrichten produziert, als über das Feindbild, das daraus entsteht.

Ein ganz zentrales Thema Ihres Buches ist die Mystik, speziell natürlich im Islam, aber auch in vielen anderen Religionen. Können Sie erläutern, was damit gemeint ist?
Das ist natürlich ein Riesenthema, und der Erzähler drückt sich immer ein bisschen davor, die Mystik zu erklären, bis ihn die Tochter endlich zu einer Definition zwingt. Für mich bedeutet es zunächst, dass in jedem Einzelnen, in jedem Lebewesen und jedem Augenblick und jeder Zelle alles ist und Gott also überall zu suchen wäre, auch und vor allem in dir selbst.

Ihr Buch ist ganz sicher ein Buch für Leserinnen und Leser jeden Alters. Warum wollten Sie dieses Buch auch und gerade für Jugendliche schreiben?
Ich mag es nicht, wenn Erwachsene sich herabbeugen, um Kindern etwas zu erklären, das ist eine fürchterliche Anmaßung, das hat bei meinen eigenen Kindern auch nie funktioniert. Sag, was du zu sagen hast, bemüh dich um Klarheit, und die Kinder, die Jugendliche nehmen sich schon, was sie gebrauchen können, manches jetzt, manches vielleicht auch später. Das wäre doch das Schönste, wenn jemand Gründe hat, das Buch später noch einmal neu und mit älter gewordenen Augen zu lesen. Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen.

Termine

Navid Kermani: "Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen - Fragen nach Gott" - Lesung und Gespräch mit Shirin Sojitrawalla, Ausschnitte gelesen von Uwe Kraus | Zur Veranstaltungs-Website

Ludwigshafen am Rhein
Salon Populaire des Theater im Pfalzbau,
Berliner Str. 30,
67059 Ludwigshafen am Rhein

Navid Kermani: "Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen - Fragen nach Gott", Lesung und Gespräch mit Christoph Vormweg im Rahmen der Nettetaler Literaturtage | Zur Veranstaltungs-Website

Nettetal
Aula der Realschule Nettetal,
Kornblumenweg 1,
41334 Nettetal

Navid Kermani: "Was jetzt möglich ist - 33 politische Situationen", Lesung und Gespräch, moderiert von Dr. Jörg Philipp Thomsa | Zur Veranstaltungs-Website

Lübeck
Gollan Werft Lübeck,
Einsiedelstraße 6,
23554 Lübeck

Alle Termine zum Buch
Alle Termine

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend