A Lifetime

A Lifetime

Robert Seethaler

Robert Seethaler tells the story of cable car worker Andreas Egger – a man out of time who enjoys happiness, suffers sorrow, and in the end comes to look back with amazement on the years that have made up his life. It’s a simple and deeply moving story – the story of a lifetime.
When Andreas Egger comes to the valley where he will spend the rest of his life he is about four years old, but no one knows for sure. Stocker the mountain farmer reluctantly takes him on, and Egger grows up to be an accomplished farmhand; all that remains of his origins is a vestigial recollection of warmth. As a young man, he joins a team of labourers to build one of the first mountain railways — bringing light and noise to the valley along
with electricity. Then comes the day when he witnesses old Hörnerhannes narrowly evade death and sets eyes for the first time on Marie, the love of his life. But he will lose her soon and they won’t be reunited until many years later, when the world beyond the valley has long changed and Egger is facing his final journey.


Foreign Sales

Armenia (Zangak), Catalan (La Campana Llibres), China (Thinkingdom), Croatia (OceanMore), Czech Republic (Albatros), Denmark (Kristeligt Dagblads Forlag), Egypt (Dar Al-Tanweer), Finland (Lurra), France (Wespieser Editeur), Greece (Utopia), Hungary (Park), Iceland (Bjatur), Israel (Hakkibutz Ha`meuchad), Italy (Neri Pozza), Korea (Solbitkil), Latvia (Zvaigzne), Lithuania (Baltos Lankos), Netherlands (De Bezige Bij), Norway (Press), Poland (Otwarte), Russia (AST), Slovenia (Cankarjeva), Spain (Salamandra), Sweden (Thorén och Lindskog), Taiwan (Business Weekly), Turkey (Timas), Ukraine (Vivat), USA/GB (Picador)

A Lifetime

Termine

Robert Seethaler: "Ein ganzes Leben" | Zur Veranstaltungs-Website

Nidda
Kursaal Kurhotel Bad Salzhausen,
Kurstraße 2,
63667 Nidda

Robert Seethaler mit "Ein ganzes Leben" beim Euregio-Schüler-Literaturpreis | Zur Veranstaltungs-Website

Aachen
Altes Kurhaus, Klangbrücke,
Kurhausstraße 2 Aachen

Robert Seethaler bei "Die Euregio liest" mit "Ein ganzes Leben" | Zur Veranstaltungs-Website

Aachen
Altes Kurhaus, Klangbrücke,
Kurhausstr. 2,
52058 Aachen

Alle Termine zum Buch
Alle Termine

Kommentare

Isabel Rommel
21.03.2016

Nur 155 Seiten hat der Autor Robert Seethaler beschrieben, um die Geschichte des Protagonisten Andreas Egger zu erzählen. Doch diese wenigen Seiten reichen aus, um das Leben dieses etwas schlichten und wortkargen Mannes zu beschreiben. Er hat es nicht einfach im Leben. Schon der Start hätte schwieriger nicht sein können. Er verliert seine Mutter bereits als Kleinkind und verbringt eine trostlose Kindheit – geduldet, aber bestimmt nicht geliebt – auf dem Hof seines Onkels. Doch trotz aller Schmerzen und Entbehrungen gibt er nicht auf. Er kämpft um seine Liebe, er kämpft um sein Leben und findet beharrlich seinen Weg nach vorn. Am Ende blickt er nochmals zurück, nicht unglücklich, nur erstaunt. Seinen Tod beschreibt Herr Seethaler so: „… er hörte sein eigenes Herz. Und er lauschte der Stille, als es zu schlagen aufhörte. Geduldig wartete er auf den nächsten Herzschlag. Und als keiner mehr kam, ließ er los und starb.“
Auf ruhige und einfühlsame Art darf man als Leser den Menschen Andreas Egger kennenlernen. Mit viel Respekt darf man ihn ein bisschen für seine Geduld, seine Beharrlichkeit und seine Zuversicht. Ein Buch, das nachwirkt. Diesen Autor werde ich im Auge behalten.


Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend