Wolfgang Schivelbusch

© Helma von Kieseritzky

Wolfgang Schivelbusch

Wolfgang Schivelbusch was born in Berlin in 1941. A cultural historian, he lived in New York for nearly forty years before moving back to Berlin. Hanser has previously published Die Eisenbahnreise (1977), Das Paradies, der Geschmack und die Vernunft (1980), Lichtblicke (1983), Die Bibliothek von Löwen (1988), Vor dem Vorhang (1995) and Entfernte Verwandtschaft. Faschismus, Nationalismus, New Deal. 1933– 1939 (2005).


More books of Wolfgang Schivelbusch

The Devouring World
An Essay on Consumption

The Devouring World An Essay on Consumption

Mankind’s earliest stories centre on such transformations as elemental principles of nature. In more recent times they formed the basis of essential theories in the field of political ...

more

Show all titles of Wolfgang Schivelbusch

Wolfgang Schivelbusch

Awards

2013 Lessing-Preis

2003 Heinrich-Mann-Preis

1991 Guggenheim Fellowship

1978 Deutscher Sachbuchpreis

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag sind erschienen 
1977 Geschichte der Eisenbahnreise. Zur Industrialisierung von Raum und Zeit im 19. Jahrhundert                   
1980 Das Paradies, der Geschmack und die Vernunft. Geschichte der Genußmittel
1983 Lichtblicke. Zur Geschichte der künstlichen Helligkeit im 19. Jahrhundert
1988 Die Bibliothek von Löwen. Eine Episode aus der Zeit der Weltkriege
1995 Vor dem Vorhang. Das geistige Berlin 1945-1948
2005 Entfernte Verwandtschaft. Faschismus, Nationalsozialismus und New Deal 1933-1939
2015 Das verzehrende Leben der Dinge. Versuch über die Konsumtion