Helmut Böttiger

Helmut Böttiger, born 1956 in Creglingen, studied German literature in Freiburg. Cultural editor for the Frankfurter Rundschau since 2001, he now works as a columnist, critic and author.


More books of Helmut Böttiger

After the Utopias

After the Utopias

The first convincing overview of German-speaking contemporary literature since the reunification, incisively and eloquently presented by Helmut Böttiger, one of the leading critics of the ...

more

Show all titles of Helmut Böttiger

Helmut Böttiger

Awards

1996 Ernst-Robert-Curtius-Preis

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag sind erschienen
1996 Orte Paul Celans
2004 Nach den Utopien. Eine Geschichte der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1993 Kein Mann, kein Schuss, kein Tor. Das Drama des deutschen Fußballs
1994 Rausch im Niemandsland. Es gibt ein Leben nach der DDR
1996 Ostzeit – Westzeit. Aufbrüche einer neuen Kultur