Hans Bender

Hans Bender, born 1919 in Mühlhausen, has been living in Köln since 1959. He has published novels and short stories and is the editor of several critically-acclaimed anthologies of contemporary poetry. He was co-founder and for many years editor of the literary magazine Akzente.


More books of Hans Bender

Like the Palm of My Hand

Like the Palm of My Hand

When Hans Bender looks up from his writing-desk, his gaze falls upon the trees in his garden, reminding him that there is a world beyond his literary profession. For decades Bender has observed ...

more

Show all titles of Hans Bender

Hans Bender

Presse

"Er war ein Sammler und Versammler, einer, der sich kleinmachte, um andere großzumachen. Ein Ermutiger und Ermöglicher, einer der seltenen Fälle in der Literatur, in denen jemand die Anderen wichtiger nahm als sich selbst." Volker Weidermann, Der Spiegel, 06.06.15 

Awards

2000 Kulturpreis der Stadt Köln

1989 Wilhelm-Hausenstein-Ehrung für Verdienste um Kulturelle Vermittlung

1988 Kunstpreis des Landes Rheinland-Pfalz

1987 Ehrengast der Villa Massimo in Rom

1978 Wilhelmine-Lübke-Preis

1961 Förderpreis des Kulturkreises im Bundesverband der Deutschen Industrie

1957 Kurzgeschichtenpreis der Süddeutschen Zeitung

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag sind erschienen
1957 Wölfe und Tauben (vergriffen)
1957 Worte, Bilder, Menschen
1956 – 1959 Junge Lyrik
1959 Eine Sache wie die Liebe
1959 Wunschkost
1962 Mit dem Postschiff
1962 Widerspiel
1977 Was alles hat Platz in einem Gedicht
1978 In diesem Lande leben wir
1979 Einer von ihnen. Aufzeichnungen einiger Tage
1987 Bruderherz. Acht Erzählungen
1988 Was sind das für Zeiten. Deutschsprachige Gedichte der achtziger Jahre
1989 Postkarten aus Rom. Autobiographische Texte
1999 Wie die Linien meiner Hand. Aufzeichnungen 1988 bis 1998
2009 Wie es kommen wird. Meine Vierzeiler
2012  Auf meine Art. Gedichte in vier Zeilen