André Heller

© Suzy Stöckl/Paul Zsolnay Verlag

André Heller

André Heller was born in 1947 in Vienna. He divides his time between Vienna, Marrakech and travelling. In 2016, his novel Das Buch vom Süden was published by Zsolnay and sold over 75.000 copies.


More books of André Heller

Clocks No Longer Exist.

Clocks No Longer Exist.

A slim volume of great wisdom: dignified, poetic and funny. And a testament to late love and great openness between mother and son.

What does it take in life? What’s important and ...

more

The Book of the South

The Book of the South

A portrait of turbulent times, a book brimming with wonderful tales and a cast of bizarre characters; a paean to a world long gone. André Heller has written a brilliant novel

Born in ...

more

Show all titles of André Heller

André Heller

Presse

"André Heller verfügt – das wird oft unterschätzt – über die kostbare Gabe des Schmähs, über diese leise, spezifisch wienerische Ironie, die westlich und nördlich des Wienerwalds vor allem sensible Gemüter verstehen." Günter Kaindlstorfer, BR 2, 22.03.17

"André Heller ist ein Schausteller der Künste, ein Alleskönner, dessen Tatendrang und Poetentum im Großen wie im Kleinen zu begeistern weiß. ... Was Heller auszeichnet, sind aber nicht nur Fantasie und Tatendrang, die für mehrere Leben ausreichen, sondern sein Poetentum." Gunda Bartels, Der Tagesspiegel, 22.03.17

"Ein begnadeter Künstler, Sänger, Troubadour, ein Zauberer und Alleinunterhalter, Einmischer und Messerwerfer, Handgranaten-Jongleur und Wolkenzieher, Gesamtkunsthandwerker und Phantast." Wolfgang Sandner, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.03.17

"Liedermacher, Radio-Rebell, Poet, Schriftsteller, Schauspieler, Ermöglicher, Ereignis-Fabrikant, Polit-Hygieniker: Ein Markenzeichen des Gesamtkunstwerkers ist, dass er sich allen Kategorisierungen entzogen hat." Stephan Graschitz, profil, 20.03.17

"Ein verlässlicher, einfallsreicher, unermüdlicher Kämpfer für die liberale Demokratie in Österreich." Hans Rauscher, Der Standard, 18.03.17

"André Heller ist ein künstlerisch-kulturelles Universaltalent nie ganz definierter Ausrichtung. ... Er hat sich mehrfach als beeindruckender Erzähler präsentiert." Heinz Sichrovsky, ORF Erlesen, 28.06.16

Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag erschienen:
2016 Das Buch vom Süden. Roman
2017 Uhren gibt es nicht mehr. Gespräche mit meiner Mutter in ihrem 102. Lebensjahr