Geschenkbücher


Alle Rezepte vom Wunderdoktor 2008

Alle Rezepte vom Wunderdoktor 2008

Eugen Roth

Ob Sonnenbrand oder Blinddarm, Schwindel oder Herzenspein - Eugen Roth hat für jede Diagnose die richtige Therapie. Seine heilsamen und vorbeugenden Verse weisen ihn einmal mehr als ironisch-liebevollen Menschenkenner aus. Mit röntgengleichem ...

Zum Buch

Nurejews Hund

Nurejews Hund

Elke Heidenreich, Michael Sowa

Sie begegnen sich auf einer Party des Schriftstellers Truman Capote in New York: der weltberühmte Tänzer Rudolf Nurejew und der schwere, schmutzfarbene Hund Oblomow. Zwischen beiden entsteht eine innige Freundschaft, die weit über Nurejews ...

Zum Buch

Erika meets Nero Corleone

Erika meets Nero Corleone

Elke Heidenreich

Elke Heidenreichs schönsten Geschichten in einem Band: Nero Corleone, der wohl berühmteste Kater, seit es Katzengeschichten gibt, trifft auf Erika, das riesige Plüschschwein, das dem Leben wieder einen – wenn auch verborgenen – Sinn gibt. ...

Zum Buch

Erika

Erika

Michael Sowa, Elke Heidenreich

Manchmal weiß man so gar nicht mehr, wo man hingehört im Leben. So wie Betty, die vor den Feiertagen Bilanz zieht: "Es war, als hätte ich zu leben vergessen." Wie ein riesiges Plüschschwein namens Erika dem Leben wieder einen – wenn auch ...

Zum Buch

Sämtliche Menschen

Sämtliche Menschen

Eugen Roth

Wie kein anderer hat Eugen Roth auf humorvolle Weise die Höhen und Tiefen der menschlichen Seele erkundet. Er nimmt die Schwächen aufs Korn und erweist sich in seinen Gedichten immer wieder als liebevoll-verständnisvoller Menschenkenner, dem ...

Zum Buch

Jeder Tag ein Wunder

Jeder Tag ein Wunder

Raquel J. Palacio

„Sei du selbst. Alle anderen sind schon vergeben.“ Oscar Wilde
Maximen wie diese sind Worte, nach denen man leben kann. So erklärt es der Lehrer Auggies Klasse am ersten Schultag. Dabei ist es ganz egal, ob man sie in einem Buch ...

Zum Buch

Der König und das Meer

Der König und das Meer

Heinz Janisch, Wolf Erlbruch

21 Kurzgeschichten, wie sie auch der Kleine Prinz hätte erleben können. Schlichte und dabei tiefgründige Episoden mit langem Nachhall. Illustriert von Wolf Erlbruch, der zuletzt mit "Ente, Tod und Tulpe" bewies, dass er die großen Themen des ...

Zum Buch

Doktor Gröls‘ Almanach der Literatur

Doktor Gröls‘ Almanach der Literatur

Marcel Gröls

Ein kleiner großer Wissensschatz über Schriftsteller, Bücher, Bestsellerlisten, Nobelpreise und andere Dekorationen, das Lesen im Allgemeinen und die Sonderbarkeiten des Literaturbetriebs. Marcel Gröls versammelt in seinem Almanach ...

Zum Buch

Damaskus

Damaskus

Marie Fadel, Rafik Schami

Sehen, fühlen, schmecken, riechen, hören - wer sich von Rafik Schami und seiner Schwester Marie Fadel zu einem kulturellen und kulinarischen Spaziergang durch ihre Heimatstadt Damaskus verführen lässt, entdeckt das Geheimnis der Königin des ...

Zum Buch

Der Mann, der Bäume pflanzte

Der Mann, der Bäume pflanzte

Jean Giono, Quint Buchholz

Ein Klassiker der französischen Literatur, neu illustriert von Quint Buchholz: Kurz vor dem Ersten Weltkrieg beginnt der Schäfer Elzéard Bouffier, in der verödeten, zerstörten Provence Bäume zu pflanzen. Einfach so, um die Welt wieder ...

Zum Buch

Das ist ein Buch!

Das ist ein Buch!

Lane Smith

Ein Buch, was soll das sein? Und wozu ist das gut? Es kann weder bloggen noch simsen, noch twittern, nicht einmal scrollen. Spätestens jetzt sollte sich Widerspruch regen. Bei Lane Smith in Gestalt eines Esels, eines Affen und einer Maus. In ...

Zum Buch

Wallanders Welt

Wallanders Welt

Henning Mankell

Wo macht Wallander Urlaub? Warum hat ihn Mona verlassen? Was erbt er von seinem Vater? Hier finden Wallander-Leser alles über den berühmten Kommissar: über seine Familie, Freunde und Kollegen, über seine Tätigkeit in Ystad, Stockholm und ...

Zum Buch