Neuerscheinungen

Buchtitel (154)
Dulcinea im Zauberwald Ole Könnecke

Dulcinea im Zauberwald

Wer fürchtet sich vor Hexen? Dulcinea jedenfalls nicht! Ein wunderbares Märchen, meisterhaft illustriert von Ole Könnecke

Der dunkle Hexenwald ist gefährlich und sein Betreten verboten. Das hat Dulcinea schon als kleines Kind ...

Zum Buch

16,00 €
Sister Outsider Audre Lorde

Sister Outsider

Audre Lorde ist die revolutionäre Denkerin und Ikone des Schwarzen Feminismus

Audre Lorde wusste, was es heißt, als Bedrohung zu gelten: als feministische Dichterin, als Schwarze Frau in einer weißen akademischen Welt, als ...

Zum Buch

20,00 €
Alle Lust will Ewigkeit Konrad Paul Liessmann

Alle Lust will Ewigkeit

„Liessmann denkt, und er denkt laut; und es gibt in unserer Republik niemanden, dem ich lieber zuhöre.“ (Michael Köhlmeier) In seinem neuen Buch holt der Philosoph zwölf zentrale Fragen aus Nietzsches ‚Zarathustra‘ in die ...

Zum Buch

26,00 €
Poesie für Anfänger Adam Zagajewski

Poesie für Anfänger

Adam Zagajewski, der große polnische Dichter, begibt sich auf die ewige, nie abgeschlossene Suche nach dem Wesen der Dichtung.

Adam Zagajewski, der große polnische Lyriker und Essayist, stellt in diesem wunderbar luziden Band für ...

Zum Buch

24,00 €
eine sanduhr für metaphern Oskar Pastior

"eine sanduhr für metaphern"

Als Oskar Pastior im Jahre 2006 mit dem Büchner-Preis geehrt wurde, da wurde vielen zum ersten Male bewusst, wer hier an der Arbeit war: der sprachbesessenste, spielerischste, aber auch originellste deutschsprachige Lyriker dieser Zeit. Sein ...

Zum Buch

28,00 €
Wie man langsamer verliert Robin Robertson

Wie man langsamer verliert

„Dieses Buch verwebt schwindelerregende, jazzige Meditationen über Kriegstraumata, Männlichkeit, Betrug und Erlösung.“ (Ocean Vuong)

Der Veteran Walker will nicht mehr zurück in die Provinz. Traumatisiert vom Krieg sucht er ...

Zum Buch

25,00 €
Der Hund ist immer hungrig Anja Kampmann

Der Hund ist immer hungrig

Nach ihrem hochgelobten Debütroman „Wie hoch die Wasser steigen“ widmet sich Anja Kampmann wieder der Lyrik und fragt nach dem großen Leben.

Zeitungsträger, ein Mädchen auf dem Spielplatz, Jugendliche in ihrer naiven Sehnsucht ...

Zum Buch

20,00 €
In der Ferne Hernan Diaz

In der Ferne

Hernan Diaz’ tiefpoetischer Western-Roman ist „eine Abenteuergeschichte und Meditation über die Bedeutung von Zuhause.“ The Times

Der Hawk ist eine Legende im Kalifornien des Goldrausches: Riesenhaft soll er sein, furchtlos, ...

Zum Buch

24,00 €
Machen Sie mal zügig die Mitteltüren frei Susanne Schmidt

Machen Sie mal zügig die Mitteltüren frei

Eine Liebeserklärung an die wilde Welt des öffentlichen Nahverkehrs

Motorpanne am ersten Tag, Bombendrohungen, spontane Partys in ihrem Doppeldecker. Als Busfahrerin in Berlin hat Susanne Schmidt schon alles erlebt. Für sie ist es ...

Zum Buch

17,00 €
Ellas Klasse und der Wundersmoothie Timo Parvela

Ellas Klasse und der Wundersmoothie

Ein Smoothie, der schlau macht? Ellas Klasse ist begeistert! Band 17 der Kult-Reihe „Ella“ von Timo Parvela

Ella und ihre Freunde sind superschlau! Plötzlich ist der Matheunterricht kinderleicht, Norwegisch sprechen sowieso, und ...

Zum Buch

12,00 €
Ameisig Charlie Kaufman

Ameisig

„Kompromisslos, trostlos und zerstörerisch, aber dennoch wunderbar.“ (Los Angeles Review of Books) – Der erste Roman des Oscar-Preisträgers Charlie Kaufman

Das Drehbuch zu „Being John Malkovich“ hat Charlie Kaufman ...

Zum Buch

34,00 €
Was ist ein Name Ana Luísa Ribeiro Barata do Amaral

Was ist ein Name

Einfühlsam und scharfsinnig – Ana Luísa Amarals Poesie der Details

„Was ist ein Name?“, fragt Ana Luísa Amaral, die beliebteste Lyrikerin Portugals und eine der großen Dichterinnen unserer Zeit. In einer klarsichtigen ...

Zum Buch

20,00 €