Biographisches

Buchtitel (309)
Marlene Alfred Polgar

Marlene

Bereits Mitte der zwanziger Jahre, bevor aus der Tingeltangel-Tänzerin der „Blaue Engel“ und der Weltstar wurde, zählte Alfred Polgar zu den Bewunderern Marlene Dietrichs. Sie freundeten sich an, und ehe Polgar 1938 vor den Nazis flüchten ...

Zum Buch

17,90 €
Neugier auf Gott - Sophie und Hans Scholl Barbara Beuys

Neugier auf Gott - Sophie und Hans Scholl

Barbara Beuys schildert die unterschiedlichen Wege der Geschwister Scholl auf der Suche nach ihrem Gott. Sophie und Hans Scholl, die unter dem Zeichen der "Weißen Rose" als Studenten in München mit Flugblättern den Widerstand gegen das ...

Zum Buch

1,99 €
Gesammelte Briefe Rudolf Borchardt

Gesammelte Briefe

Das Berlin von der Novemberrevolution 1918 bis zur Inflation, später die italienischen Villendomizile bilden die Kulissen dieser Briefe, zuerst des Vierzigjährigen an die junge Bremerin, später an die Mutter von vier Kindern. Ausführliche ...

Zum Buch

244,00 €
Der Nomade Bruce Chatwin

Der Nomade

Er schrieb, wie er lebte: ohne Ruhe, ohne Rast. Bruce Chatwin war ein literarischer Nomade, seine Bücher wie "In Patagonien" oder "Traumpfade" machten ihn weltberühmt. Hinter dem Autor, der auf Reisen stets Notizen in seine Moleskine-Hefte ...

Zum Buch

UVP 27,90 €
Das rote Schaf der Familie Susanne Kippenberger

Das rote Schaf der Familie

In Großbritannien sind die Mitford-Schwestern so bekannt wie bei uns die Familie Mann. Nur noch berüchtigter. Die Älteste wurde Schriftstellerin, die Zweitälteste stellte sich an den Herd. Die dritte heiratete den Faschistenführer Englands, ...

Zum Buch

26,00 €
Mein Vater, der Deserteur René Freund

Mein Vater, der Deserteur

Paris, August 1944. Die Stadt ist von Hitlers Wehrmacht besetzt, doch die Tage der deutschen Herrschaft sind gezählt. Gerhard Freund ist achtzehn, als er zur Wehrmacht eingezogen wird; Mitte August 1944 soll seine Einheit an der Schlacht um ...

Zum Buch

18,90 €
Otto Neurath Günther Sandner

Otto Neurath

Otto Neurath war eines "der am meisten vernachlässigten Genies des 20. Jahrhunderts", so der amerikanische Kulturhistoriker William Johnston. Was und wer Otto Neurath (1882 bis 1945) wirklich war, das beantwortet der Historiker Günther Sandner ...

Zum Buch

24,90 €
Gesammelte Briefe Rudolf Borchardt, Hugo von Hofmannsthal

Gesammelte Briefe

Der erste Kommentarband zu den Gesammelten Briefen Rudolf Borchardts mit Hugo von Hofmannsthal ist nicht nur ein detaillierter Stellenkommentar zu der 1994 erschienenen Korrespondenz, sondern auch eine umfassende Dokumentation. Ihre sämtlichen ...

Zum Buch

176,00 €
Halbes Land. Ganzes Land. Ganzes Leben Marianne Birthler

Halbes Land. Ganzes Land. Ganzes Leben

Marianne Birthlers Geschichte ist durch die doppelte Erfahrung des Lebens in der DDR und im wiedervereinten Deutschland gekennzeichnet. Aufgewachsen in Ost-Berlin, setzte sie sich schon als junge Frau für mehr Selbstbestimmung unter den ...

Zum Buch

22,90 €
Mankell über Mankell Kirsten Jacobsen

Mankell über Mankell

An die verschiedensten Orte der Welt ist Kirsten Jacobsen Henning Mankell gefolgt. Und sie hat den eher verschlossenen Schriftsteller dazu gebracht, von sich zu erzählen: wie er ohne Mutter aufwuchs, mit sechzehn Jahren die Schule verließ, ...

Zum Buch

21,90 €
Ich schreibe, um herauszufinden, was ich denke Susan Sontag

Ich schreibe, um herauszufinden, was ich denke

„Mein Leben ist mein Kapital, das Kapital meiner Imagination“, sagte Susan Sontag einmal. Ihre Tagebücher sind Spiegel dieses Selbstverständnisses, das bei ihr auch immer an die Politik geknüpft war. Zentral sind ihr Aufenthalt in Hanoi ...

Zum Buch

27,90 €
Den Toten eine Blume Friedrich Achleitner

Den Toten eine Blume

Bogdan Bogdanovic (1922-2010) hat die legendäre "Blume aus Beton" in Jasenovac geschaffen und den mit dem Piranesi-Preis ausgezeichneten Gedenkpark in Vukovar an der Donau. Seine Monumente, Gedenkstätten, Nekropolen in allen Teilen des ...

Zum Buch

34,90 €