Länder, Städte, Reisen


Asien für Profis

Asien für Profis

Tim Cole, Gunter Denk

Wer wachsen will, muss nach Osten! Zu lange haben deutsche Unternehmen in Ländern wie China, Indien und den "kleinen Tigerstaaten" Südostasiens ausschließlich eine Bezugsquelle für Billigprodukte oder verlängerte Werkbänke gesehen. Die ...

Zum Buch

Sind die Schweizer die besseren Deutschen?

Sind die Schweizer die besseren Deutschen?

Immer mehr Deutsche ziehen in die Schweiz. Vielen von ihnen schlägt, offen oder verdeckt, Feindseligkeit entgegen. Den Schweizern scheint jeder Anlass recht, die Deutschen nicht zu mögen. Die Medien heizen die Stimmung an, einige Deutsche ...

Zum Buch

Hexenplatz und Mörderstein

Hexenplatz und Mörderstein

Wilfried Meichtry

Monsterjäger, Wegelagerer, geheime Liebespaare und Deserteure - der Pfynwald im Walliser Rhonetal besitzt seit jeher eine magische Anziehung auf Glücksritter und Abenteurer. Der aus der Schweiz stammende Autor Wilfried Meichtry malt das ...

Zum Buch

California Graffiti

California Graffiti

Hans Ulrich Gumbrecht

Was heißt es, Amerikaner zu sein, und was heißt es, Europäer zu sein? Hans Ulrich Gumbrecht lebt seit zwanzig Jahren in Kalifornien und hat seit zehn Jahren einen amerikanischen Pass. In "California Graffiti" erzählt der Wahlamerikaner vom ...

Zum Buch

Notizen aus der Tiefe

Notizen aus der Tiefe

Philippe Jaccottet

Der in Frankreich lebende schweizerische Autor Philippe Jaccottet ist einer der großen europäischen Dichter. Dieser Prosaband vereint Texte, die sich den Tragödien unserer Gegenwart stellen, aber auch von persönlichen Niederlagen handeln. ...

Zum Buch

Ein Nilpferd in Lund

Ein Nilpferd in Lund

Claudio Magris

Claudio Magris, weit gereister Schriftsteller aus Triest, schreibt über das Reisen als Leben und als Überschreitung von Grenzen aller Art. Hier besucht er das Grab von Goethes Lotte und wandelt in Spanien auf den Spuren von Don Quijote. In ...

Zum Buch

Die fröhlichen Untergeher von Roana

Die fröhlichen Untergeher von Roana

Karl-Markus Gauß

Karl-Markus Gauß ist berühmt für seine Kunst der Reisereportage. Nun ist er aufs Neue aufgebrochen: In Schweden traf er auf selbstbewusste junge Assyrer, verfolgte Christen aus dem Orient, die einst fliehen mussten, sich nun erfolgreich in ...

Zum Buch

Ich - Fenichel

Ich - Fenichel

Elke Mühlleitner

Der aus einer assimilierten jüdischen Familie stammende Psychoanalytiker Otto Fenichel war ein Wanderer auf der Suche nach sich selbst und der Funktionsweise der menschlichen Seele. An seiner Biographie, die ihn von Wien über Berlin, Oslo und ...

Zum Buch

Gott regiert Amerika

Gott regiert Amerika

Matthias Rüb

In keiner anderen westlichen Gesellschaft spielt die Religion eine so große Rolle in der Politik wie in der Supermacht USA. Laut Umfragen finden es fast sechzig Prozent der Amerikaner wichtig, dass ihr Präsident an Gott glaubt und tief ...

Zum Buch

Die Braut aus Byzanz

Die Braut aus Byzanz

Gabrielle Alioth

Im Jahr 972 reist ein Mädchen in Begleitung eines Astrologen von Byzanz nach Rom. Dort soll sie den Sohn Kaiser Ottos des Großen heiraten. Aber es erwarten sie auch mächtige Feinde: ein Netz aus Verschwörern, die den Kaiser stürzen wollen. ...

Zum Buch

Die Schweizerreise

Die Schweizerreise

Zum 25-Jahre-Jubiläum des Verlags Nagel & Kimche werden die Geschichten der Schweiz an den Herkunfts- und Wohnorten ihrer Schriftsteller aufgespürt. Die Reise durch die literarische Topographie des Landes beginnt, natürlich, im Aargau, wo ...

Zum Buch

Das überirdische Licht

Das überirdische Licht

Barbara Honigmann

Im Winter 2005 reiste Barbara Honigmann nach New York. Unaufdringlich, persönlich und mit viel Witz berichtet sie von einem Aufenthalt zwischen Campus und Boheme, jüdischen "connections" und "communities". Unversehens wird daraus eine Reise ...

Zum Buch