Geschichte, Politik, Gesellschaft

Buchtitel (569)
Suchbild. Meine Mutter Christoph Meckel

Suchbild. Meine Mutter

»Ich habe meine Mutter nicht geliebt.« Dieser Satz steht am Anfang des Buches. Meckels Mutter, allem Geistigen verschrieben, ist eine Frau der anspruchsvollen Gesellschaft. Die Kinder sind nur im Weg, und auch der Krieg passt eigentlich nicht ...

Zum Buch

13,90 €
In Amerika Susan Sontag

In Amerika

Eine berühmte polnische Schauspielerin wird zur amerikanischen Diva: Maryna Zalezowska emigigriert im Jahr 1876 mit einer Gruppe europamüder Polen ins Gelobte Land Amerika, um ein neues Leben zu finden. Die Begegnung zwischen der Alten und der ...

Zum Buch

24,90 €
Anglomania Ian Buruma

Anglomania

An berühmten Europäern von Voltaire bis zu Wilhelm II. zeigt Ian Buruma die Haßliebe Kontinentaleuropas zum Inselreich England: ein Verhältnis, das einer heftigen Affäre gleicht. Immer entdecken die Europäer an den Engländern ...

Zum Buch

24,90 €
Die Mitte liegt ostwärts Karl Schlögel

Die Mitte liegt ostwärts

Zwischen dem Fall der Berliner Mauer und den Anschlägen von New York lag nur ein gutes Jahrzehnt trügerischer Ruhe. Karl Schlögels Erkundungen in der Mitte Europas setzen Orientierungszeichen für die Position unseres Kontinents in einer Zeit ...

Zum Buch

21,50 €
Politik der Unsterblichkeit Boris Groys

Politik der Unsterblichkeit

Spätestens seit seinem Erfolg Über das Neue zählt Boris Groys zu den meistdiskutierten Autoren der zeitgenössischen Kunst und Philosophie. Seine Bücher handeln von Fragen der Medientheorie genauso wie von Problemen des Totalitarismus und ...

Zum Buch

14,90 €
Mit mir, ohne mich Karl-Markus Gauß

Mit mir, ohne mich

Von August 2000 bis Juli 2001 hat Karl-Markus Gauß ein Jahresbuch geschrieben, das Logbuch eines Mitteleuropäers, das Melancholie und Polemik, Erzählung und Reflexion, Erinnerung und Entwurf verbindet. Auf Porträts verstorbener Freunde und ...

Zum Buch

23,50 €
Siegfried Harry Mulisch

Siegfried

Zwei Hausangestellte vom Obersalzberg, Hitlers Refugium, erzählen eine unglaubliche Geschichte: Adolf Hitler und Eva Braun hatten einen Sohn, Siegfried, den Hitler gegen Ende des Nationalsozialismus erschießen ließ. Ein spannender Roman, der ...

Zum Buch

UVP 17,90 €
Baudolino Umberto Eco

Baudolino

Wir befinden uns im 12. Jahrhundert, zur Zeit der Kreuzzüge. Baudolino, ein gewitzter Bauernsohn aus dem Piemont, wird Adoptivsohn des Kaisers Friedrich I. Barbarossa. Den Kopf voller Flausen, Phantasien und Lügen, lenken seine irrwitzigen ...

Zum Buch

24,90 €
Senior Service Carlo Feltrinelli

Senior Service

Millionär, Verleger, Kommunist, Freund Fidel Castros und Henry Millers, am Ende einsamer Kämpfer im Untergrund: Giangiacomo Feltrinelli hat die Geschichte des Jahrhunderts geprägt. Sein Sohn, Carlo Feltrinelli, legt nun eine fulminant ...

Zum Buch

22,00 €
Das Verschwinden der Gegenwart Christian Meier

Das Verschwinden der Gegenwart

Christian Meier hat sich nie mit der Existenz im universitären Elfenbeinturm zufriedengegeben. So handeln die in diesem Band gesammelten Essays von den Schwierigkeiten von der Erinnerung an Auschwitz und das NS-Regime, kommentieren den Prozess ...

Zum Buch

19,90 €
Franziska Fulvio Tomizza

Franziska

Das Schicksal einer Vergessenen, die im Jahr 1900 in einem verlassenen Winkel Sloweniens geboren wird, ist Ausgangspunkt für Tomizzas letzten Roman. Franziska ist Halbwaise, weil ihre Geburt wegen der 1000 Kronen, die Kaiser Franz Joseph jedem ...

Zum Buch

17,90 €
Krieg, Politik und Diplomatie Gordon A. Craig

Krieg, Politik und Diplomatie

Gordon A.Craig ist d e r amerikanische Historiker für deutsche Geschichte. In seinen Büchern gelingt es ihm immer wieder auf unangestrengte Weise, zwischen den Kulturen zu vermitteln und zum Abbau von Vorurteilen beizutragen. Besondere Farbe ...

Zum Buch

UVP 34,90 €