Neuerscheinungen

Buchtitel (224)
Die Qualen des Narzissmus Isolde Charim

Die Qualen des Narzissmus

Nach „Ich und die Anderen“ geht die Philosophin Isolde Charim in ihrem neuen Buch der Spaltung der Gesellschaft auf den Grund.

Wie kommt es, dass wir uns den Verhältnissen unterordnen? Oder mit Spinoza gefragt: Wie kommt es, dass ...

Zum Buch

24,00 €
Angst und Angstmacherei Markus Marterbauer, Martin Schürz

Angst und Angstmacherei

Wie bezahlen wir die wirtschaftlichen Folgen von Pandemie und Krieg? Markus Marterbauers und Martin Schürz’ Plädoyer für einen besseren Sozialstaat

Neoliberale Wirtschaftspolitik betrachtet Angst als mobilisierenden Faktor. Sie ...

Zum Buch

26,00 €
Der Elefant im Raum Andreas Isenschmid

Der Elefant im Raum

Isenschmid gelingt mit seinem Essay ein neuer Zugang zu Marcel Prousts Werk – „Das wichtigste Proust-Buch der letzten Jahrzehnte.“ Michael Maar

So wichtig das Jüdische für Proust stets war, lange Zeit schrieb er kaum ...

Zum Buch

26,00 €
Auf Schwingen um die Welt Scott Weidensaul

Auf Schwingen um die Welt

„Scott Weidensaul erhebt mit schnörkelloser Eloquenz die Ökologie auf das Level der Philosophie.“ Los Angeles Times

Milliarden Vögel umrunden jedes Jahr die Erdkugel. Der spatzgroße Strandläufer fliegt ohne Halt von Kanada ...

Zum Buch

26,00 €
Hund, Wolf, Schakal Behzad Karim Khani

Hund, Wolf, Schakal

Behzad Karim Khanis Debüt über das Schicksal zweier Brüder verbindet die Härte der Straße mit der Melancholie iranischer Prosa. „Zehnmal besser als jedes ‚4 Blocks'.“ (Ijoma Mangold)

Nach der Hinrichtung der Mutter im ...

Zum Buch

24,00 €
Eine beiläufige Entscheidung Maren Wurster

Eine beiläufige Entscheidung

Maren Wurster erzählt die Geschichte einer Frau, die vor ihrer Mutterschaft flieht, und die eines Jungen, der mutterlos aufwächst. „Die außergewöhnlichste Mutter-Sohn-Geschichte, die ich je gelesen habe.“ (Stefanie de Velasco)

Zum Buch

22,00 €
Ihr glücklichen Augen Elke Heidenreich

Ihr glücklichen Augen

Elke Heidenreichs neues Buch, diese kurzen Geschichten zu weiten Reisen sind „seitenweise Reiseglück“, so Katja Kraft im Merkur: „Ach Elke, sie schafft`s doch immer wieder uns zu kriegen“!

Elke Heidenreich ist in ihrem Leben ...

Zum Buch

26,00 €
Auf See Theresia Enzensberger

Auf See

Der neue Roman von Theresia Enzensberger. "Eine brillante Zukunftsvision, so unterhaltsam wie klug konstruiert und schnörkellos geschrieben." Corinne Orlowski, WDR3 Lesestoff

Yada wächst als Bürgerin einer schwimmenden Stadt in der ...

Zum Buch

24,00 €
Vier Tage, drei Nächte Norbert Gstrein

Vier Tage, drei Nächte

„Über Norbert Gstrein sprechen heißt über Identitätsspiele sprechen.“ Hubert Winkels in seiner Laudatio zum Düsseldorfer Literaturpreis 2021

Wer liebt Ines? Von all ihren Männern keiner so wie Elias. Bloß dass der ihr ...

Zum Buch

26,00 €
Jeder für sich und Gott gegen alle Werner Herzog

Jeder für sich und Gott gegen alle

Zum 80. Geburtstag: die Lebenserinnerungen des großen Filmemachers Werner Herzog

Werner Herzogs lang erwartete Erinnerungen erzählen ein Jahrhundertleben, wie es nicht einmal in einen seiner eigenen berühmten Filme passen würde. ...

Zum Buch

28,00 €
Intimitäten Katie Kitamura

Intimitäten

Die elektrisierende Geschichte einer Frau, die gefangen ist zwischen vielen Wahrheiten. – „Katie Kitamura ist eine absolut glänzende Schriftstellerin.“ New York Times Book Review

Was braucht ein Ort, um zu einem Zuhause zu ...

Zum Buch

24,00 €
Zami Audre Lorde

Zami

Ein Memoir von großer literarischer Kraft: Wer ‚Zami‘ liest, „hat das Gefühl, Audre Lorde erlebt und nicht nur intellektualisiert zu haben.“ New York Times

Als Tochter karibischer Einwanderer wächst Audre Lorde im Harlem ...

Zum Buch

26,00 €