Bücher A-Z


Die Wurzeln der Welt

Die Wurzeln der Welt

Emanuele Coccia

Wenn wir über das Leben und dessen Ursprünge sprechen, denken wir an Menschen oder Tiere. Und die Pflanzen? Sie sind nur Gegenstand der Botanik, in der Philosophie spielen sie seit Aristoteles‘ Vorstellung eines vegetativen Seelenvermögens ...

Zum Buch

Die große Gereiztheit

Die große Gereiztheit

Bernhard Pörksen

Terrorwarnungen, Gerüchte, die Fake-News-Panik, Skandale und Spektakel in Echtzeit – die vernetzte Welt existiert längst in einer Stimmung der Nervosität und Gereiztheit. Bernhard Pörksen analysiert die Erregungsmuster des digitalen ...

Zum Buch

Idaho

Idaho

Emily Ruskovich

Ein flirrender Sommertag in Idaho, USA: eine Familie im Wald, die beiden Mädchen spielen, die Eltern holen Brennholz für den Winter. Die Luft steht, die Mutter hat ein Beil in der Hand – und innerhalb eines Augenblicks ist die Idylle ...

Zum Buch

Das vergessene Fest

Das vergessene Fest

Lisa Kreißler

Nina, Arif und Ronda sind Freunde seit der Uni. Damals glaubten sie an die Liebe, daran, dass ihre Leben sich entfalten würden wie eine Erzählung. 15 Jahre später ist Arif geschieden, Ronda allein mit ihrem Sohn, und Nina steht auf einer ...

Zum Buch

Calpurnias Tierstation - Ein neues Lämmchen

Calpurnias Tierstation - Ein neues Lämmchen

Jacqueline Kelly

Callie liebt die Natur und die Tiere. Sie träumt davon, einmal Tierärztin zu werden. Am liebsten vertieft sie sich in die Bücher ihres Großvaters und geht mit ihm täglich das Flussufer entlang, um alles über Biologie und die Lebensweisen ...

Zum Buch

Karl Marx

Karl Marx

Wolfgang Korn

Wer war Karl Marx wirklich – der Mann mit Rauschebart und Löwenmähne? Verführer der Arbeitermassen, dessen Traum in eine kommunistische Diktatur führte? Oder Ergründer der modernen Welt, deren entfesseltes Wirtschaftssystem unser heutiges ...

Zum Buch

Abgefahren

Abgefahren

Dirk Pope

Viorel ist dick und lustlos. Als seine Mutter eines Tages tot am Küchentisch sitzt, ist er starr vor Trauer. Wollte sie nicht in ihrer Heimat am Schwarzen Meer bestattet werden? Wie soll er das hinkriegen, ohne Geld, Totenschein oder Sarg? ...

Zum Buch

Lotto will was werden

Lotto will was werden

Annika Reich

Wenn Lotto mit dem Ball dreimal zwischen die Bäume trifft, denkt Papa gleich, dass sie Fußballerin werden könnte. Und wenn sie einen Wecker aufschraubt, fragt Mama, ob sie nicht Ingenieurin werden will. Erwachsene sind so einfallslos, und wer ...

Zum Buch

Popinga geht baden

Popinga geht baden

Peter Schössow

Wenn es heiß ist und die Sonne scheint, macht Popinga das, was alle am liebsten tun: Er fährt an den Strand. Nur schnell den Sonnenschirm und die Liege aufstellen, Hemd und Hose ausziehen und eincremen. Und dann? Ab ins Wasser natürlich! Mit ...

Zum Buch

Popinga muss mal!

Popinga muss mal!

Peter Schössow

Popinga geht einkaufen, im Kaufhaus. Was es da alles zu sehen gibt! Gerade will er gucken, da muss Popinga plötzlich mal. Und zwar ganz dringend! Aber gibt’s hier überhaupt ein Klo? Bei den Teddys und Puppen? Nein. Und bei den Fernsehern? ...

Zum Buch

Serverland

Serverland

Josefine Rieks

Das Internet ist seit Jahrzehnten abgeschaltet, die Statussymbole von früher sind nur noch Elektroschrott. Reiner, Mitte zwanzig, sammelt Laptops aus dieser lange vergangenen Zeit und wird zum Begründer einer Jugendbewegung, die verklärt, was ...

Zum Buch

Drei Sekunden Jetzt

Drei Sekunden Jetzt

Hans Platzgumer

Kaum erwachsen flieht das Findelkind François vor seinen Pflegeeltern und landet in einem zwielichtigen Hotel an der Küste von Marseille, wo er von „Le Boche“, dem Deutschen, in obskure Geschäfte verwickelt wird. Er fühlt sich wohl in ...

Zum Buch