Bücher A-Z

Buchtitel (627)
Freitag ist ein guter Tag zum Flüchten Elyas Jamalzadeh, Andreas Hepp

Freitag ist ein guter Tag zum Flüchten

„Eigentlich flüchtet jeder“, sagt der afghanische Flüchtling Elyas Jamalzadeh. Ein spannendes und humorvolles Buch über seine tragische Fluchtgeschichte

„Stell dir mal vor, du bist dein Leben lang nervös, merkst alles, bist ...

Zum Buch

22,00 €
Wir sind das Licht Gerda Blees

Wir sind das Licht

Ein unkonventioneller, einzigartiger Roman – und die Geschichte einer stillen Radikalisierung

Eine Wohnung, drei Frauen, ein Mann. Eine der Frauen ist tot. Als der Notarzt eintrifft, herrscht eine ruhige, ja unheimliche Atmosphäre, ...

Zum Buch

23,00 €
Der letzte Sommer in der Stadt Gianfranco Calligarich

Der letzte Sommer in der Stadt

Die Wiederentdeckung aus Italien: eine melancholische Liebesgeschichte im Rom der siebziger Jahre im Stil von Fellinis „La Dolce Vita“

Rom, Anfang der siebziger Jahre: Der junge Leo Gazzarra kommt aus Mailand in die Ewige Stadt, ...

Zum Buch

22,00 €
Historisch-kritische Ausgabe Band 3 Ferdinand Raimund

Historisch-kritische Ausgabe Band 3

Mit "Der Alpenkönig und der Menschenfeind" enthält Band 3 der neuen historisch-kritischen Ausgabe ein Hauptwerk Ferdinand Raimunds, das bis heute zum klassischen Repertoire der österreichischen Theaterliteratur zählt. Hauptziel dieser ...

Zum Buch

65,00 €
Ungeduld des Herzens Stefan Zweig

Ungeduld des Herzens

„Dein Buch geht mir tief nach – jede Figur darin – alle Empfindungen dieser Menschen sind wahr.“ Alma Mahler-Werfel an Stefan Zweig, 1938
Der einzige von Stefan Zweig zu Lebzeiten veröffentlichte Roman ist ein psychologisch ...

Zum Buch

36,00 €
Tullios Geburtstag André Heller

Tullios Geburtstag

„Eine Trostgeschichte im Wirrwarr unserer Zeit“ – von Wortjongleur André Heller
Der schönste Tag des Jahres ist für Tullio sein Geburtstag. Da bekommt er von seinen Eltern ein Fest geschenkt. Seine liebsten Freundinnen und Freunde ...

Zum Buch

20,00 €
Die Schönheit des Himmels Sarah Biasini

Die Schönheit des Himmels

Romy Schneiders Tochter erzählt: poetische und intime Einblicke in ihr Leben abseits der Öffentlichkeit

Eine Frau schreibt an ihre neugeborene Tochter. Sie erzählt ihr von ihren Freuden, ihren Leiden, ihren Ängsten und von einer ...

Zum Buch

22,00 €
Der Verrückte Henning Mankell

Der Verrückte

Eine Entdeckung: Henning Mankells erster Spannungsroman. Von Ausgrenzung, politischer Verfolgung und der Notwendigkeit, sich mit Geschichte auseinanderzusetzen.
Ein kleiner Ort in Norrland nach dem Krieg. Bertil Kras kommt aus Stockholm, um ...

Zum Buch

26,00 €
Camondo Edmund de Waal

Camondo

Nach „Der Hase mit den Bernsteinaugen“ ein neues Meisterwerk der Erinnerungsliteratur von Edmund de Waal

Geschichte ist nicht Vergangenheit, sie hört nie auf und entfaltet sich in unseren Händen. Das schreibt Edmund de Waal in ...

Zum Buch

26,00 €
Bauer und Bobo Florian Klenk

Bauer und Bobo

„Wahrheit aufdecken und damit die Realität verbessern: bei großen Staatsaffären und auch bei den Nöten eines kleinen Bauern. Dass Klenk das Kleine nicht zu klein ist, macht ihn groß.“ Robert Menasse
Begonnen hat es mit einer ...

Zum Buch

20,00 €
unterwegs verloren Ruth Klüger

unterwegs verloren

Der Bestseller "weiter leben", Ruth Klügers autobiographisches Überlebensbuch, war ein beklemmendes Augenzeugnis der Konzentrationslager von Theresienstadt, Auschwitz-Birkenau, Christianstadt. Doch was kam nach dem Krieg? Aus dem ...

Zum Buch

10,99 €
Salonfähig Elias Hirschl

Salonfähig

Was, wenn man sich ein perfektes Leben wie eine zweite Haut überziehen könnte? Willkommen bei Austrian Psycho
Stundenlang übt er vor dem Spiegel seinen Gang, sein Lächeln, seine Art zu sprechen. Julius Varga, der Parteichef, ist das ...

Zum Buch

22,00 €