Gedichte

Buchtitel (284)
Die wenigen Geräusche Philippe Jaccottet

Die wenigen Geräusche

Zum 95. Geburtstag: Philippe Jaccottets großes Alterswerk zum ersten Mal auf Deutsch

Philippe Jaccottet, der seit Jahrzehnten in Frankreich lebende Schweizer, ist eine der großen Stimmen der europäischen Poesie. Jetzt erscheint der ...

Zum Buch

23,00 €
Nachthimmel mit Austrittswunden Ocean Vuong

Nachthimmel mit Austrittswunden

Die Gedichte von Ocean Vuong – Autor des gefeierten Debütromans „Auf Erden sind wir kurz grandios“

„Ich wusste nicht, dass der Preis / dafür, ein Lied zu / betreten, der Verlust / des Rückwegs ist.“ Hier ist sie wieder, ...

Zum Buch

19,00 €
Frau in der Weltgeschichte Eugen Roth

Frau in der Weltgeschichte

Der "weibliche Mensch" ist die Hauptperson dieses Buches, mit dem Eugen Roth seiner Zeit weit voraus war. Von Adam und Eva über Samson und Dalila, von den losen Griechen und Römern bis ins Mittelalter und in die Gegenwart reichen die ...

Zum Buch

14,00 €
Im Grunde wäre ich lieber Gedicht

Im Grunde wäre ich lieber Gedicht

Gedichte aus aller Welt – die große Anthologie: eine Rückschau auf drei Jahrzehnte Lyrik Kabinett

Alle haben hier – im Münchener Lyrik Kabinett – ihre Gedichte gelesen. Die besten Dichter der Welt, vom irischen ...

Zum Buch

30,00 €
Gesellschaft für Flugversuche Zang Di

Gesellschaft für Flugversuche

Zang Di, einer der außergewöhnlichsten Dichter der chinesischen Gegenwart, erstmals ins Deutsche übersetzt

„Ein Selbst, das fliegen kann, ist eine gute Übung“, sagt Zang Di. Die vorliegende Ausgabe ist die erste ...

Zum Buch

19,00 €
Letzte Mitteilung an die Proust-Gesellschaft von Barcelona Mathias Enard

Letzte Mitteilung an die Proust-Gesellschaft von Barcelona

Matthias Enards kartografischer Lyrikband zeigt eine weitere Facette des vielseitigen Autors.

In Letzte Mitteilung an die Proust-Gesellschaft von Barcelona folgt Mathias Enard der Karte seiner literarischen Recherchen, seiner Reise- ...

Zum Buch

19,00 €
Jetzt noch ein Gedicht, und dann aus das Licht! Kenn Nesbitt, Christoph Niemann

Jetzt noch ein Gedicht, und dann aus das Licht!

Ein Fest für Sprachverdreher und Reimkünstler. Von über 100 deutschsprachigen AutorInnen übersetzt - genial illustriert von Christoph Niemann

Ein großer, prächtiger Band voller Gutenachtgedichte – ein ganz besonderes ...

Zum Buch

22,00 €
Zu Gast im Labyrinth Günter Kunert

Zu Gast im Labyrinth

Neue Gedichte von Günter Kunert: "Einer der sich schreibend an den Verhältnissen reibt, um die Welt zu erhalten." Carsten Hueck, Deutschlandfunk

„Barfuß im Sand / des Strandes lebt die Kindheit / weiter. Großmutter, erzähl mir ...

Zum Buch

19,00 €
Ein Mensch Eugen Roth

Ein Mensch

Es ist genau diese Sammlung von Versen, die Eugen Roth zum Durchbruch verhalf.
Mit einem Umschlagmotiv von Philip Waechter erscheinen die heiteren Verse jetzt in neuem Gewand. Und oft erkennt man sich selbst zwischen den Zeilen wieder, wenn ...

Zum Buch

10,00 €
Grand Tour

Grand Tour

Die Poesie lebt – doch die ungeheure Vielfalt der Dichter aller Sprachen, aller Länder von Albanien bis Zypern ist nahezu unbekannt. So ist es höchste Zeit für eine neue, aufregende Bestandaufnahme: Nach den legendären Vorgängern "Museum ...

Zum Buch

36,00 €
Etüden für eine alte Schreibmaschine Lars Gustafsson

Etüden für eine alte Schreibmaschine

Lars Gustafssons Gedichte führen von der Beobachtung der alltäglichen Dinge bis zu den letzten Fragen. So auch in diesem Band, den er kurz vor seinem Tod fertigstellte. Da geht es um das Klappern einer alten Schreibmaschine oder das Lob des ...

Zum Buch

18,00 €
Im Heimweh ist ein blauer Saal Herta Müller

Im Heimweh ist ein blauer Saal

"Kurz nachdem ich aus Rumänien kam, war ich viel unterwegs. Ich wollte mich bei Freunden melden", schreibt Herta Müller. "Aber die Ansichtskarten hatten so gräßlich mißratene Farben. Eines Tages kaufte ich weiße Karteikarten, einen ...

Zum Buch

22,00 €