Bücher A-Z


Cooper

Cooper

Eberhard Rathgeb

Es ist ein Tag wie jeder andere. Eine junge Familie fährt in das neue kleine Wochenendhaus auf dem Land. Doch wer ist dieser böse, abweisende Junge an der einsamen Tankstelle? Was geschieht der Mutter, Lisa, als sie plötzlich den schweren ...

Zum Buch

Die Sprache von Gibraltar

Die Sprache von Gibraltar

Björn Kuhligk

Björn Kuhligks lyrische Stimme war noch nie so klar wie in diesem Band. In seinem Zentrum steht das Langgedicht, das dem Buch seinen Namen gibt. 2014, als es noch leichtfiel, all die Menschen auf der Flucht als Problem der Mittelmeeranrainer zu ...

Zum Buch

Es.Ist.Nicht.Fair.

Es.Ist.Nicht.Fair.

Sarah Benwell

Mit der Diagnose ALS ist nichts mehr, wie es war, für den 17-jährigen Sora. Er wird sterben. Bald. Konfrontiert mit dieser Wahrheit sucht Sora nach einem Rest Selbstbestimmung und Würde. Einen geschützten Raum findet er in Chats im Internet. ...

Zum Buch

Ella und das Festkonzert

Ella und das Festkonzert

Timo Parvela

Der neue Direktor der Schule will, dass Ellas Klasse das Festkonzert zum Muttertag bestreitet. Auch wenn keines der Kinder viel mit Musik anfangen kann oder gar ein Instrument spielt. Aber da packt alle der Ehrgeiz. Sie werden es dem Direktor ...

Zum Buch

Josie Eckstein

Josie Eckstein

Katja Samt

Seit Onkel Gustav ihnen den Hof überschrieben hat, steht es fest: Josie muss ihr altes Zuhause, den Saxofonunterricht und ihren Kletterfreund Robert zurücklassen – die Familie zieht in die bayerische Provinz. Kaum am Ziel angekommen, staunt ...

Zum Buch

Schnell, dein Leben

Schnell, dein Leben

Sylvie Schenk

Auf den ersten Blick ist es die einfache Geschichte einer Frau aus den französischen Alpen, die sich während des Studiums in einen Deutschen verliebt. Sie heiratet, zieht in ein deutsches Dorf, die Kinder werden groß, die Eltern sterben. Doch ...

Zum Buch

Die Kunst des klugen Essens

Die Kunst des klugen Essens

Melanie Mühl, Diana von Kopp

Ob Steinzeit-Diät, vegan oder Rohkost – während ständig neue Ernährungstrends ausgerufen werden, übersehen wir die wichtigen Fragen: Warum lieben wir manche Speisen und finden andere furchtbar? Wie gelingt es uns, wirklich klüger zu ...

Zum Buch

Glücksstress

Glücksstress

Peter Plöger

Glücksstress begegnet uns überall: Anstatt uns zufriedener zu machen, setzt uns der Anspruch der Selbstoptimierung enorm unter Druck. Dieser zwanghaften Suche nach dem Glück sagt Peter Plöger mit einer Kombination aus Philosophie und Praxis ...

Zum Buch

Bei Sturm am Meer

Bei Sturm am Meer

Philipp Blom

Ein Hotelzimmer in Amsterdam: Ben wartet auf die Urne mit der Asche seiner Mutter Marlene. In einem Brief an seinen vierjährigen Sohn versucht er zu erklären, wie es dazu kam, dass sich sein Leben plötzlich verändert hat. Vor vierzig Jahren ...

Zum Buch

Tram 83

Tram 83

Fiston Mwanza Mujila

Eine heruntergekommene Großstadt in Afrika, wer hierher kommt, hat ein Ziel: Geld zu machen, egal wie. Das „Tram 83“ ist der einzige Nachtclub der Stadt, ihr pulsierendes Zentrum. Verlierer und Gewinner, Profiteure und Prostituierte, ...

Zum Buch

Lügen Sie, ich werde Ihnen glauben

Lügen Sie, ich werde Ihnen glauben

Anne-Laure Bondoux, Jean-Claude Mourlevat

Als der berühmte Schriftsteller Pierre-Marie Sotto ein dickes Kuvert in seinem Briefkasten findet, hat er, im Glauben, es handle sich um ein Manuskript, zunächst nur eines im Sinn: zurück damit an die Absenderin! Doch anstatt Adeline, ...

Zum Buch

Niemand weiß, wie spät es ist

Niemand weiß, wie spät es ist

René Freund

Nora hat ihren Vater verloren. Das wäre schon schlimm genug, doch dann erfährt sie seinen letzten Willen. Sie muss Paris und ihr schönes Leben in Frankreich verlassen, um mit der Asche ihres Vaters im Handgepäck und einem pedantischen jungen ...

Zum Buch