Kulturwissenschaften

Buchtitel (608)
Ein jüdischer Garten

Ein jüdischer Garten

Ein Garten voller Worte – ein Bestimmungsbuch für eine unbestimmbare jüdische Identität

Es gibt Japanische Gärten und Englische Gärten – wie aber sieht ein Jüdischer Garten aus? Dieser Band gibt die Antwort: Der Jüdische ...

Zum Buch

28,00 €
Sofies Welt oder die Geschichte der Philosophie - Von den Anfängen Vincent Zabus, Nicoby

Sofies Welt oder die Geschichte der Philosophie - Von den Anfängen

Jostein Gaarders Weltbestseller über die Geschichte der Philosophie jetzt als Graphic Novel – von den Machern der Graphic-Novel-Serie zu "Sapiens" von Yuval Noah Harari

Eines Tages erhält Sofie einen Brief, in dem nur eine Frage ...

Zum Buch

25,00 €
Ingeborg Bachmann

Ingeborg Bachmann

Ikone der Nachkriegsliteratur und Brieffreundin von Max Frisch – eine Hommage an Ingeborg Bachmann

Ingeborg Bachmann (1926 bis 1973) zählt zu den bedeutendsten Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts. Mit ihren Gedichten, ...

Zum Buch

27,00 €
Drei Frauen träumten vom Sozialismus Carolin Würfel

Drei Frauen träumten vom Sozialismus

Christa Wolf, Brigitte Reimann und Maxie Wander – Carolin Würfel porträtiert diese drei Ikonen der DDR-Literatur und wirft einen modernen Blick auf das große Versprechen des Sozialismus.

Christa Wolf, Brigitte Reimann, Maxie ...

Zum Buch

23,00 €
Hört sich gut an! Ole Könnecke, Hans Könnecke

Hört sich gut an!

Empfohlen von ELTERN family – Ole und Hans Könnecke über Cello, Triangel, Klavier und viele andere Instrumente. Eine originelle Einführung in die Musik mit 50 Tonbeispielen, zum Zuhören und Entdecken

Wie klingt eigentlich ein ...

Zum Buch

20,00 €
Morgen wird Sex wieder gut Katherine Angel

Morgen wird Sex wieder gut

Guter Sex braucht mehr als Konsens! Warum „Nein heißt Nein“ nicht reicht, und wie wir eine selbstbestimmte Sexualität nach #Metoo schaffen. „Damit müssen wir uns auseinandersetzen.“ Mithu Sanyal

Begehren ist politisch, und ...

Zum Buch

20,00 €
Akzente 1 / 22

Akzente 1 / 22

Das klassische Kunstlied ist ein Zusammenspiel von Dichtung, Gesang und Komposition. Der Lyriker und Essayist Max Czollek geht der Frage nach, auf welche Weise diese Formen heute zusammentreffen: Wie klingt das zeitgenössische Gedicht, wie ...

Zum Buch

10,00 €
Vom Gehen im Eis Werner Herzog

Vom Gehen im Eis

Der literarische Klassiker des großen Filmemachers: Im November 1974 bricht Werner Herzog zu einer Wanderung von München nach Paris auf. Sollte er die französische Hauptstadt erreichen - das ist seine feste Überzeugung -, würde die von ihm ...

Zum Buch

18,00 €
Rache. Geschichte und Fantasie  (dt. Ausgabe)

Rache. Geschichte und Fantasie (dt. Ausgabe)

Eine andere Kulturgeschichte des Judentums: Der Begleitband zur großen Ausstellung „Rache“ im Jüdischen Museum Frankfurt im Frühjahr 2022

Rache ist ein schillernder Begriff – prägend für judenfeindliche ...

Zum Buch

26,00 €
Mama ist verrückt und Papa ist betrunken Fredrik Sjöberg

Mama ist verrückt und Papa ist betrunken

Über einen unbekannten Künstler und die Unvorhersehbarkeit von Ruhm und Scheitern. Fredrik Sjöbergs „wunderbarer Versuch, den Zufall zu kontrollieren.“ (Aftonbladet)

1921 malte ein dänischer Künstler in Südfrankreich die ...

Zum Buch

24,00 €
Verfluchte Neuzeit Karl-Heinz Ott

Verfluchte Neuzeit

Misstrauen in die Demokratie, Radikalisierung, autoritäre Staatsmodelle – Karl-Heinz Ott fragt: Hat die Aufklärung ihren Zweck verfehlt?

Querdenker stürmen den Reichstag. Ein Schamane triumphiert im Kapitol. Noch vor wenigen ...

Zum Buch

26,00 €
Als ob!

Als ob!

In der Zeit von Fake News und Verschwörungstheorien stellt Konrad Paul Liessmann die Kraft der Fiktion in den Mittelpunkt des 24. Philosophicum Lech

Fake News, Verschwörungstheorien, virtuelle Welten, digitale Fälschungen: Unsere ...

Zum Buch

22,00 €