Bücher A-Z

Buchtitel (3389)
Stefan Zweig Weltautor

Stefan Zweig Weltautor

Das Buch über Stefan Zweig zur Sonderausstellung im Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek von 11. Juni bis 2021 bis 27. Februar 2022. In Zusammenarbeit mit dem Stefan Zweig Zentrum Salzburg und dem Literaturarchiv Salzburg

Zum Buch

29,00 €
Lissabonner Requiem Antonio Tabucchi

Lissabonner Requiem

Zwölf Stunden schlendert der Erzähler durch das glühendheiße Lissabon und schildert all die wunderlichen Dinge und Menschen, die ihm dort begegnen. Wie selbstverständlich tauchen neben realen auch erfundene oder tote Personen auf, die diese ...

Zum Buch

9,99 €
Wie hat Ihnen das Anthropozän bis jetzt gefallen? John Green

Wie hat Ihnen das Anthropozän bis jetzt gefallen?

Das erste Sachbuch des Bestsellerautors John Green: die Menschheitsgeschichte von Tastaturen über Hotdogs bis zur Schönheit des Sonnenuntergangs in der Review.

John Green verbindet sein eigenes Leben mit den großen Fragen der ...

Zum Buch

22,00 €
Always Happy Hour Mary Miller

Always Happy Hour

In Mary Millers Erzählungen suchen junge Frauen genau an den falschen Orten nach Liebe. „Komischer Deprimismus, das ist die Formel dieser Geschichten.“ Volker Weidermann, Der Spiegel

Sie sind gierig nach romantischen Gefühlen, ...

Zum Buch

22,00 €
Flaubert Michel Winock

Flaubert

Zum 200. Geburtstag Flauberts: Die international maßgebliche Biografie. „Winock lässt den Geist des Meisters leuchten.“ New Yorker

Ein junger Mann aus wohlhabendem Hause, begabt, aber scheinbar ohne jeden Ehrgeiz: Gustave ...

Zum Buch

36,00 €
Was wir haben Eula Biss

Was wir haben

Kleingeld, Haus und Saugroboter: Was macht das Haben mit dem Sein? „Ein furioser Rundumschlag durch Kapitalismus und Klasse.“ Maggie Nelson

Es habe zwei Phasen in ihrem Leben gegeben, schreibt Eula Biss: die Phase vor und die nach ...

Zum Buch

24,00 €
Abendflüge Helen Macdonald

Abendflüge

Das lang erwartete Buch der Bestsellerautorin von „H wie Habicht” über den Menschen, die Natur und unseren Platz in der Welt

Helen Macdonald sieht in der Natur, was anderen verborgen bleibt. In ihrem lange erwarteten neuen Buch ...

Zum Buch

24,00 €
Das Jahresbankett der Totengräber Mathias Enard

Das Jahresbankett der Totengräber

Nach seinen, mit dem Prix Goncourt ausgezeichneten, Buch „Kompass“, schreibt Mathias Enard in seinem neuen Roman über die Herausforderungen des Landlebens und die Beharrlichkeit der menschlichen Existenz.

Für eine Dissertation ...

Zum Buch

26,00 €
English Monsters James Scudamore

English Monsters

„Mit wunderschönem erzählerischen Bogen – James Scudamores Roman ist düster und zärtlich zugleich.“ (The Guardian)

Das Porträt einer Freundschaft zwischen Männern, die durch traumatische Erlebnisse in einem Eliteinternat ...

Zum Buch

22,00 €
Alle gehen in die Schule Anna Fiske

Alle gehen in die Schule

Schulweg, Klassenzimmer, Pausenbrot – Schulstart leicht gemacht! Ein Sachbuch voller Humor und lustiger Details zum Entdecken

Eine witzige Vorbereitung für alle, die bald mit der Schule beginnen. Der erste Schultag ist ein großes ...

Zum Buch

14,00 €
Das Vierzehn-Tage-Date René Freund

Das Vierzehn-Tage-Date

Ungewollte Quarantäne: Mit bewährtem Humor erzählt René Freund eine coronabedingte Beziehungsgeschichte.

Corinna ist das Tinder-Date von David. Die beiden haben sich, wenn man ehrlich ist, aus lauter Langeweile und – ...

Zum Buch

18,00 €
(Post)Kolonialismus und kulturelles Erbe

(Post)Kolonialismus und kulturelles Erbe

Die Auseinandersetzung mit kolonialer Geschichte und (post)kolonialen Kontinuitäten zählt zu den großen Herausforderungen des Humboldt Forums. Sie wird das Wirken dieser Kultureinrichtung entscheidend prägen. In diesem Band kommen ...

Zum Buch

18,00 €