Kulturwissenschaften

Buchtitel (603)
Das Buch der fehlenden Wörter Stefano Massini

Das Buch der fehlenden Wörter

Wundersame und verblüffende Anekdoten zu Gefühlen, die sich nur schwer in Worte fassen lassen

Ein Wunderwerk der Phantasie und eine einzigartige Reise durch Literatur und Geschichte. Vom Fahrradfahren in der Antarktis bis zu ...

Zum Buch

26,00 €
Herkules am Spinnrad Edi Zollinger

Herkules am Spinnrad

Brillant und verblüffend – Edi Zollinger gelingt es, Literatur und Kunst neu zu verknüpfen.

Edi Zollinger ist ein Meister der Entschlüsselung von Literatur und Kunst. Brillant enträtselt er Bilder von Velázquez und Rubens bis ...

Zum Buch

24,00 €
Die Kunst der Großzügigkeit Susanne Kippenberger

Die Kunst der Großzügigkeit

Geben macht glücklich. Susanne Kippenberger schreibt über das Schenken als Kommunikationsform: eine Sprache, die man lernen kann.

Überraschung, Erwartung, Glück, Enttäuschung, Kränkung – warum reagieren wir so emotional auf ...

Zum Buch

24,00 €
50 Jahre Mara Cassens Preis Rainer Moritz

50 Jahre Mara Cassens Preis

Rainer Moritz über Mara Cassens und den Preis für das beste Debüt

Eine Chance zum Weiterschreiben – der erste Roman von einigen der heute renommiertesten deutschsprachigen Schriftstellerinnen und Schriftstellern wird seit vielen ...

Zum Buch

28,00 €
Die Europäer Orlando Figes

Die Europäer

Orlando Figes erzählt brillant vom Beginn der Moderne. „Die Europäer handelt von der Entstehung Europas, und wenn man diese Geschichte heute liest, gewinnt sie eine fast utopische Qualität.“ Karl Ove Knausgård

1843 – Die ...

Zum Buch

34,00 €
Der Mensch und seine Dinge Stefan Laube

Der Mensch und seine Dinge

Die große Geschichte der menschlichen Zivilisation, erzählt von 64 Objekten. Mit zahlreichen vierfarbigen Abbildungen

Wer einen Menschen verstehen will, muss die Dinge verstehen, die ihm wichtig sind: Alltagsgegenstände, Kunstwerke ...

Zum Buch

32,00 €
Utopien und Apokalypsen

Utopien und Apokalypsen

Die Erfindung der Zukunft in der Literatur: Band 27 der Profile mit Beiträgen von Thomas Eder, Eva Horn, Daniela Strigl, Ilija Trojanow und Wilhelm Voßkamp

Wie imaginiert Literatur Zukunft? Wie erfindet sie mögliche Welten? Wie ...

Zum Buch

27,00 €
Sibiriens vergessene Klaviere Sophy Roberts

Sibiriens vergessene Klaviere

„Eine außerordentliche Reise durch Musik, Exil und Landschaft.“ (Edmund de Waal) – Sophy Roberts‘ außergewöhnliche Spurensuche in die Vergangenheit und Gegenwart Sibiriens

Sibirien, das ist unerbittliche Kälte und enorme ...

Zum Buch

26,00 €
Lesen, was kommt!

Lesen, was kommt!

Im Herbst 2020 geht es um das Leben an sich, geschrieben voller Zärtlichkeit, Wut und Fabulierlust. Unsere Auswahl aus dem Programm für Sie: Lesen, was kommt!

Elf Bücher, elf Leseproben von B wie Bill Buford bis S wie Robert ...

Zum Buch

26,00 €
Das große Welttheater Philipp Blom

Das große Welttheater

„Das große Welttheater ist ein Ort, an dem die Welt sich neu erfinden kann.“ Philipp Bloms Analyse der gegenwärtigen Umbrüche

Wir leben in der besten aller Welten: Nie zuvor gab es so lange Frieden bei uns, nie waren wir so ...

Zum Buch

18,00 €
Kinder wollen Barbara Bleisch, Andrea Büchler

Kinder wollen

Kinder bekommen – was bedeutet das heute? Dieses Buch bietet Argumente für alle, die sich mit dem Kinderwunsch auseinandersetzen.

Warum wollen wir überhaupt eigene Kinder? Dürfen wir entscheiden, welche Kinder wir bekommen und ...

Zum Buch

22,00 €
Akzente 1 / 20

Akzente 1 / 20

Nostalgie ist à la mode. Das Glück suchen wir nicht in der Zukunft, sondern im Vergangenen: in der Kaffeehaus-Kreideschrift und der Vinylschallplatte, unsere Sehnsucht reicht vom kindheitsseligen Roman zur Pastinakensuppe und führt von ...

Zum Buch

10,00 €