Romane & Erzählungen


Weit weg von Verona

Weit weg von Verona

Jane Gardam

Jessica sagt bedingungslos und in den unmöglichsten Momenten die Wahrheit. Ihr Widerwille gegen Anpassung bringt sie in dem kleinen englischen Badeort ständig in verquere Situationen. Sie hat genau eine Freundin – der Rest ihrer kleinen ...

Zum Buch

Gefährten

Gefährten

Christina Hesselholdt

Alma und Kristian, Camilla und Charles, Edward und Alwilda sind Jugendfreunde. Gemeinsam gehen sie jetzt durch die Phase des Lebens, die man die mittleren Jahre nennt. Herrlich schwerelos ziehen sie den Leser unmittelbar hinein in ihre ...

Zum Buch

Der Sprengmeister

Der Sprengmeister

Henning Mankell

Als junger Mann wird der Sprengmeister Oskar Johansson bei einer fehlgeleiteten Zündung schwer verletzt. Seine Freundin bricht ihm die Treue, und er heiratet ihre Schwester Elvira. Die beiden führen ein bescheidenes, entbehrungsreiches Leben, ...

Zum Buch

Am Hügel von Capodimonte

Am Hügel von Capodimonte

Wanda Marasco

Neapel, Italien: Rosa spricht zu ihrer eben verstorbenen Mutter Vincenzina. Und sie erzählt: Wie Vincenzina, eine Analphabetin vom Land, in die Großstadt flieht und Rafele trifft, den Sprössling einer großbürgerlichen Familie. Mitten in ...

Zum Buch

Die Frau auf meiner Schulter

Die Frau auf meiner Schulter

Andrea Winkler

Ein Dorf an einem Fluss, eine Ruine, ein paarmal am Tag hält die Lokalbahn. Für Martha der Rückzugsort, um nach einer Reihe von Schicksalsschlägen wieder zu sich zu finden, zur Ruhe zu kommen. Zu vieles ist geschehen, als dass Martha ...

Zum Buch

Zwei unter einem Schirm

Zwei unter einem Schirm

Anton Badinger

Lotta ist in ihren Trafikanten verliebt und kauft ihm jede Woche ein Los ab. Doch als sie den Hauptgewinn macht, geht alles schief: Ihre neue Villa entpuppt sich als renovierungsbedürftig, ihre neuen Freunde als Betrüger. Gülcan aus Istanbul ...

Zum Buch

Lesen, was kommt

Lesen, was kommt

Welche Bücher Sie unbedingt lesen müssen im Sommer und Herbst? Wir hätten da ein paar Vorschläge: Michael Köhlmeier breitet in seiner Familiengeschichte "Bruder und Schwester Lenobel" das Epos einer Epoche aus und Alex Capus erzählt mit ...

Zum Buch

Das Feld

Das Feld

Robert Seethaler

Wenn die Toten auf ihr Leben zurückblicken könnten, wovon würden sie erzählen? Einer wurde geboren, verfiel dem Glücksspiel und starb. Ein anderer hat nun endlich verstanden, in welchem Moment sich sein Leben entschied. Eine erinnert sich ...

Zum Buch

Lovecraft Country

Lovecraft Country

Matt Ruff

Atticus Turners Gefühle für seinen Vater waren schon immer zwiespältig. Doch als der verschwindet, macht Atticus sich wohl oder übel auf die Suche. Auch wenn die Spur nach „Lovecraft Country“ in Neuengland führt, Mitte der 50er Jahre ...

Zum Buch

Der rote Swimmingpool

Der rote Swimmingpool

Natalie Buchholz

Adams Mutter ist schön und wird von allen bewundert, sein Vater ist lebenshungrig und erfolgreich. Nichts kann sie trennen, denkt Adam, der kein Kind mehr ist und noch kein Mann. Bis es dann doch passiert: Sein Vater verschwindet ohne ein Wort. ...

Zum Buch

Ans Meer

Ans Meer

René Freund

Es ist ein ziemlich übler Tag im Leben von Anton, dem Fahrer eines Linienbusses auf dem Land. Vor kurzem hat er sich verliebt: in Doris, seine Nachbarin. Doch letzte Nacht hat er auf ihrem Balkon einen Mann husten gehört. Dann steigt auch noch ...

Zum Buch

Der Gott des Gemetzels

Der Gott des Gemetzels

Yasmina Reza

Yasmina Rezas Stücke sind grandioses Theater, aber auch ein großes Lesevergnügen. "Der Gott des Gemetzels", 2006 im Schauspielhaus Zürich uraufgeführt, spielt auf der Grenze zwischen Gesellschaftssatire und menschlichem Desaster. Zwei ...

Zum Buch