Romane & Erzählungen


Die Hypochonder / Bekannte Gesichter, gemischte Gefühle

Die Hypochonder / Bekannte Gesichter, gemischte Gefühle

Botho Strauß

Zwei Theaterstücke - das erste handelt von fünf Personen, die sich alle im Labyrinth eines falschen Lebens verlaufen. Ihre Hypochondrie besteht darin, daß ihnen unerfindlich ist, wer sie sind, was ist und was war. Das zweite Stück spielt in ...

Zum Buch

Zeit ohne Glocken

Zeit ohne Glocken

Horst Bienek

Im dritten Band seiner Oberschlesien-Tetralogie konzentriert sich Bienek auf einen Tag, um die Gefühle und Handlungen, die Sehnsüchte und Enttäuschungen seiner Personen aus nächster Nähe beobachten zu können - den Karfreitag 1943.

Zum Buch

Feinde, die Geschichte einer Liebe

Feinde, die Geschichte einer Liebe

Isaac Bashevis Singer

Ein Mann steht zwischen drei Frauen: die eine hat ihn vor den Nazis gerettet, die andere ist seine heimliche Liebe in New York, die dritte seine totgeglaubte erste Frau. Mit großer Menschlichkeit und Weisheit schildert Singer die moralischen ...

Zum Buch

Das Schloß, darin sich Schicksale kreuzen

Das Schloß, darin sich Schicksale kreuzen

Italo Calvino

Die an Wundern reichen Geschichten dieses Buches sind aufgebaut wie ein Tarotspiel. Eingefaßt werden sie durch eine Rahmenhandlung: eine Gesellschaft, der es »die Sprache verschlagen« hat, erzählt mittels der Karten ihre Abenteuer. Ein ...

Zum Buch

Die stehende Uhr

Die stehende Uhr

Hanna Johansen

Eine Frau sitzt in einem fahrenden Zug, auf einer Reise ohne erkennbares Ziel, auf die sie keinen Einfluß hat. Trotzdem versucht sie, so klar wie möglich ihre Position in diesem unheimlichen Spiel abzustecken - ein bewegendes Dokument der ...

Zum Buch

Sigismund

Sigismund

Lars Gustafsson

Sigismund ist Lars Gustafssons persönlichstes Buch und zugleich sein amüsantestes: er gewährt seinen Lesern Zugang zu seinen privaten Geheimnissen, zu seinen Erinnerungen, Phantasien und Tagträumen.

Zum Buch

Die Widmung

Die Widmung

Botho Strauß

Ein Traktat über die Trennung, eine Liebesgeschichte und zugleich der ungewöhnliche Versuch, Literatur in ihrer ganz realen Mitwirkung am Lust- und Trauergeschehen eines Menschen zu erfassen.

Zum Buch

Werke in einem Band

Werke in einem Band

Eduard Mörike

Zum 200. Geburtstag von Eduard Mörike seine wichtigsten Werke in einem Band. Mit Gedichten in der von ihm selbst besorgten Zusammenstellung von 1867, einer Auswahl der nachgelassenen Gedichte sowie der "Idylle vom Bodensee". Darüber hinaus ...

Zum Buch

Der Kabbalist vom East Broadway

Der Kabbalist vom East Broadway

Isaac Bashevis Singer

In witzigen, skurrilen Geschichten erzählt Singer von den Menschen, denen er in seinem Wohnblock rund um die Cafeteria am East Broadway begegnet: Rabbiner und fromme Chassidim aus Polen, gestrandete Revolutionäre, Maler, Schriftsteller oder ...

Zum Buch

Trilogie des Wiedersehens

Trilogie des Wiedersehens

Botho Strauß

Ein Ausstellungsraum im Kunstverein. An den Wänden sogenannte "realistische Bilder" verschiedenster Art, auf der Rückwand ein großes Tafelgemälde im Stile des fotografischen Realismus. Die Mitglieder des Vereins kommen zur Vorbesichtigung ...

Zum Buch

Werke, Schriften und Briefe

Werke, Schriften und Briefe

Theodor Fontane

Effi Briest · Frau Jenny Treibel · Die Poggenpuhls · Mathilde Möhring · Anhang: Zur Entstehung · Zeugnisse · Anmerkungen · Varianten

Zum Buch

So spricht unsereiner

So spricht unsereiner

Paul Wühr

"Unsereiner" ist ein Originaltext-Buch. Seine Sätze und Wörter sind nicht erfunden und nicht im herkömmlichen Sinne "verfasst". Vielmehr dienen Wühr als Ausgangsmaterial authentische, mit dem Tonband festgehaltene Aussagen bundesdeutscher ...

Zum Buch