Hanser Verlag

Buchtitel (139)
Technophoria Niklas Maak

Technophoria

Unsere Zukunft hat bereits begonnen. Ein Roman zu den großen Fragen unserer Zeit: wild, melancholisch und hinreißend zugleich.

Turek arbeitet für eine Firma, die Smart Cities baut. Sein Chef ist besessen von einem alten Plan: Wenn ...

Zum Buch

23,00 €
Tiere im Nationalsozialismus Jan Mohnhaupt

Tiere im Nationalsozialismus

Tiere in Alltag und Ideologie der Diktatur: Jan Mohnhaupt erzählt ein bisher vernachlässigtes Kapitel der NS-Geschichte.

Kartoffelkäfer als Kriegswaffe, Schweine zur „Volkserziehung“ – Tiere wurden von den Nazis vereinnahmt. ...

Zum Buch

22,00 €
Power To The People Georg Diez, Emanuel Heisenberg

Power To The People

Über Technologie als Chance für eine andere Politik und Gesellschaft sprechen Georg Diez und Emanuel Heisenberg in ihrem Buch „Power to the People“.

Die Digitalisierung ist unter Verdacht geraten: Überwachung, Manipulation, ...

Zum Buch

18,00 €
Kein Wille zur Macht Karl Heinz Bohrer

Kein Wille zur Macht

Provozierende Thesen zur deutschen Mentalität und das Land im europäischen Kräftespiel der letzten 150 Jahre – eine eindringliche Lektion in Sachen geistiger Unabhängigkeit

Karl Heinz Bohrers Wortmeldungen zur Politik zielen ...

Zum Buch

23,00 €
Erwachen Nir Baram

Erwachen

Der neue Roman des israelischen Schriftstellers Nir Baram: „Eine Geschichte voller Gefühl, Grausamkeit und brillanter Einsichten in Leben, Tod und Kindheit.“ Abraham B. Yehoshua

Das Lebensgefühl eines jungen Mannes in Israel – ...

Zum Buch

25,00 €
Die Stinkrose Sujata Bhatt

Die Stinkrose

Gedichte der indischen Dichterin Sujata Bhatt: „Große Gefühle, so lakonisch hingemalt wie von Raymond Chandler.“ Petra Höfer, taz

„meine Heimat deckt sich / mit keiner Geographie“, schreibt Sujata Bhatt in einem ihrer ...

Zum Buch

20,00 €
Alles hat seine Zeit Quint Buchholz

Alles hat seine Zeit

Die Verse des Prediger Salomo – die Kraft ewig gültiger Wahrheiten, mit Bildern von Quint Buchholz

Die Verse im Prediger Salomo gehören zu den schönsten und berühmtesten Stellen der Bibel: „Alles hat seine Zeit. Und jedes Tun ...

Zum Buch

16,00 €
Eine Tür aus Glas, weit offen Christoph Meckel

Eine Tür aus Glas, weit offen

Die gesammelte Prosa von Christoph Meckel – „ein tapferer Romantiker und Sprachmusikant“ Manfred Papst, Neue Zürcher Zeitung

„Er war und ist einer der großen Dichter der deutschen Nachkriegsliteratur“ (Die Welt). In seiner ...

Zum Buch

25,00 €
Sinnenleben Emanuele Coccia

Sinnenleben

Der Bestsellerautor von „Die Wurzeln der Welt“ darüber, wie unsere Sinne uns in der Welt verorten. „Dieses Buch ist eine ganz besondere Überraschung.“ Le Monde

Das menschliche Leben besteht wesentlich im Sehen, Fühlen, ...

Zum Buch

22,00 €
F. M. Dostojewski: Aufzeichnungen aus einem toten Haus Fjodor M. Dostojeweski

F. M. Dostojewski: Aufzeichnungen aus einem toten Haus

Fjodor M. Dostojewskis großer autobiographischer Roman in neuer Übersetzung

Am Anfang steht ein Mord: Alexánder Petrówitsch Gorjántschikow wird zu zehn Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Der verwöhnte Adelige kommt nach Sibirien ...

Zum Buch

36,00 €
Die Wildnis, die Seele, das Nichts Michael Hampe

Die Wildnis, die Seele, das Nichts

Ein faszinierendes philosophisch-literarisches Gedankenspiel, das anregt, die Maximen des eigenen Lebens zu überprüfen.

Wie finden wir das wirkliche Leben? Im Rückzug in unberührte Natur? Nach dem Tod in der Unsterblichkeit? Durch ...

Zum Buch

26,00 €
Die Stimmen vom Nil Peter Hessler

Die Stimmen vom Nil

Zum 10. Jahrestag des Arabischen Frühlings: „Originell und zutiefst menschlich – anders als alles, was ich über die ägyptische Revolution gelesen habe.“ Anand Gopal

Noch immer blickt die Welt auf den Nahen Osten, um die ...

Zum Buch

26,00 €