Neuerscheinungen


Bärenstark

Bärenstark

Helme Heine

Wenn der Bauch des Bären knurrt wie Donnergrollen, bringen sich alle Bewohner des Waldes in Sicherheit. Nur die kleine Nandi kümmert das nicht. Sie liest gerade ein spannendes Buch. Den Bären macht das wütend: „Ich bin der stärkste Bär ...

Zum Buch

Pekkas geheime Aufzeichnungen - Das verschollene Samuraischwert

Pekkas geheime Aufzeichnungen - Das verschollene Samuraischwert

Timo Parvela

Pekka erhält ein Päckchen von seinem Onkel Remu. Darin: ein Metalldetektor, wie man ihn für die Schatzsuche braucht. Pekka findet allerdings nur Blechdosen und rostige Nägel. Doch dann lädt Onkel Remu ihn zu einer Reise nach Japan ein. Den ...

Zum Buch

Ich bin hier bloß das Schaf

Ich bin hier bloß das Schaf

Friedbert Stohner

In diesem spannenden Kinderbuch kommt das Schaf Charlotte zu Wort, denn es spielt die Hauptrolle in einem echten Schafskrimi. Eines Tages ist das kleinste Lamm vom Hof wie vom Erdboden verschluckt. Kurz darauf verschwindet dann sogar noch eins. ...

Zum Buch

Der Gott des Gemetzels

Der Gott des Gemetzels

Yasmina Reza

Yasmina Rezas Stücke sind grandioses Theater, aber auch ein großes Lesevergnügen. "Der Gott des Gemetzels", 2006 im Schauspielhaus Zürich uraufgeführt, spielt auf der Grenze zwischen Gesellschaftssatire und menschlichem Desaster. Zwei ...

Zum Buch

Kunst

Kunst

Yasmina Reza

Yasmina Reza ist die meistgespielte zeitgenössische Theaterautorin, „die so leichte Komödien schreibt, dass man gar nicht merkt, wie schwer sie sind“ (Gerhard Stadelmaier). Mit Kunst, 1994 in Paris uraufgeführt, ausgezeichnet u.a. mit dem ...

Zum Buch

Endlich Schule!

Endlich Schule!

Jutta Richter, Leonard Erlbruch

Puppe Annabella, Klaus Teddy und Löwe Leo geht das zu schnell. Von einem Tag auf den anderen ist alles anders: Der Wecker klingelt, Lena springt aus dem Bett, schnappt sich ihren Ranzen und rennt zur Schule. Denn sie ist jetzt ein Schulkind! ...

Zum Buch

We were eight years in power

We were eight years in power

Ta-Nehisi Coates

Mit Barack Obama sollte die amerikanische Gesellschaft ihren jahrhundertealten Rassismus überwinden. Am Ende seiner Amtszeit zerschlugen sich die Reste dieser Hoffnung mit der Machtübernahme Donald Trumps, den Ta-Nehisi Coates als "Amerikas ...

Zum Buch

Akzente 1 / 2018

Akzente 1 / 2018

Das Böse fasziniert und droht, in seiner scheinbar klaren Gegenüberstellung zum Guten verspricht es Orientierung. Doch können wir das eine tatsächlich vom anderen trennen? Gibt es das Böse überhaupt oder zeigt sich in der Substantivierung ...

Zum Buch

Gegenwind

Gegenwind

Ruth Klüger

„Ich bin nicht losgekommen von der Lyrik“, sagt Ruth Klüger, die berühmte Schriftstellerin und Germanistin. Gedichte haben ihr einst geholfen, das KZ zu überleben, die Verse von Goethe, Schiller, Heine, die sie während des stundenlangen ...

Zum Buch

Ich und die Anderen

Ich und die Anderen

Isolde Charim

Wir leben in einer pluralisierten Gesellschaft. Jede Kultur steht neben anderen, es gibt keine selbstverständliche Zugehörigkeit mehr. Doch was ist das überhaupt – eine pluralisierte Gesellschaft? Und was heißt es für den Einzelnen, in ...

Zum Buch

Mut zur Faulheit

Mut zur Faulheit

Arbeit ist offenbar die entscheidende Quelle für Wohlstand, Wert und Würde des Menschen. Was aber ist Arbeit? Ist diese mit Erwerbsarbeit identisch? Und ist der Mensch tatsächlich von Natur aus ein arbeitendes Wesen, das ohne Job in eine ...

Zum Buch

Unser täglich Gift

Unser täglich Gift

Johann Zaller

Wussten Sie, dass ein Apfel durchschnittlich 31-mal mit Pestiziden behandelt wird? Dass man auch im Flugzeug mit den Giften in Kontakt kommen kann und dass neben der Landwirtschaft der zweitgrößte Verbraucher von Herbiziden in Deutschland die ...

Zum Buch