Neuerscheinungen


Flut

Flut

Hugh Aldersey-Williams

Die Hälfte der Menschheit lebt an Küsten – trotzdem wissen wir wenig über die Elementarkraft der Gezeiten. Und das obwohl deren physische Präsenz uns seit jeher beeinflusst und vielleicht sogar unsere DNA miterschaffen hat. Schon ...

Zum Buch

Irren ist nützlich

Irren ist nützlich

Henning Beck

Die Anforderungen an unser Gehirn sind höher als je zuvor. Wir werden von Informationen bombardiert, mailen, chatten und surfen gleichzeitig. Und es scheint, als sei unser Gehirn nicht für das digitale Zeitalter gemacht. Es ist permanent ...

Zum Buch

Der Zoo der Anderen

Der Zoo der Anderen

Jan Mohnhaupt

Als sich der Kalte Krieg auf seinem Höhepunkt befindet, nimmt auch das Wettrüsten im geteilten Berlin bizarre Formen an: West-Berlins Regierender Bürgermeister Willy Brandt besorgt dem Zoodirektor Heinz-Georg Klös neue Elefanten, damit der ...

Zum Buch

Nachts ist das Meer nur ein Geräusch

Nachts ist das Meer nur ein Geräusch

Andrew Miller

Maud stürzt in Tims Leben. Sieben Meter tief stürzt sie vom Deck des aufgebockten Segelschiffs auf zerbröckelte Ziegelsteine. Der Schlaks aus guter Familie und die eigenwillige Naturwissenschaftlerin werden ein Paar. Doch als ihre Tochter bei ...

Zum Buch

Fortuna

Fortuna

Franz Schuh

„Ich schreibe über das Glück“, schreibt Franz Schuh, „erstens weil ich Glück hatte, und zwar so viel, dass ich damit dem unvermeidlichen Unheil trotzen kann. Zweitens weil ich den Eindruck habe, dass das Glücksstreben alle Menschen ...

Zum Buch

Das angehaltene Leben

Das angehaltene Leben

Maurizio Torchio

Ein Mann sitzt seine lebenslängliche Strafe in der Einzelhaft ab – er hat die Tochter des „Kaffeekönigs“ entführt, später dann seinen Wärter umgebracht. Er klagt nicht an, sondern beschreibt, wie das Gefängnis Tag für Tag mehr zum ...

Zum Buch

Der Mann, der Luft zum Frühstück aß

Der Mann, der Luft zum Frühstück aß

Radek Knapp

In seinem einzigartigen Stil erzählt Radek Knapp von der unfreiwilligen Emigration des zwölfjährigen Walerian von Polen nach Wien. Seine Schulkarriere ist kurz und endet mit seinem Hinauswurf. Als ihn seine Mutter ebenfalls auf die Straße ...

Zum Buch

Strandbadrevolution

Strandbadrevolution

Kurt Palm

Im Sommer 1972, in dem die Amerikaner Nordvietnam bombardieren, bereitet Ernst, der sich nach seinem Idol von den Rolling Stones Mick nennt, mit seinen Freunden im Strandbad die Revolution vor. Während sein Vater meistens in der Garage ...

Zum Buch

Lesen, was kommt!

Lesen, was kommt!

Natur und Wissen, Kultur und Geschichte, Politik und Gesellschaft: Die neuen Sachbücher der Hanser Literaturverlage liefern auch im Frühjahr 2017 reichlich Lesestoff für alle, die sich nicht nur von Tag zu Tag informieren, sondern ...

Zum Buch

Lesen, was kommt!

Lesen, was kommt!

Das Frühjahr 2017 wird abwechslungsreich, wie diese kleine Auswahl aus unserem Programm beweist. Neben großen Namen wie T.C. Boyle, Alissa Walser, Dirk Kurbjuweit oder Anna Gavalda gibt es auch viele neue Autoren zu entdecken, wie zum Beispiel ...

Zum Buch

Das perfekte Leben des William Sidis

Das perfekte Leben des William Sidis

Morten Brask

Die Presse feierte ihn als "intelligentesten Menschen aller Zeiten", er galt als Beweis für das unerschöpfliche Potential des menschlichen Gehirns: William Sidis, 1898 bis 1944, war ein Wunderkind und ein Star. Im Alter von 18 Monaten liest er ...

Zum Buch

Auf die sanfte Tour

Auf die sanfte Tour

Castle Freeman

Aus einer abgelegenen Villa in Vermont, USA, wird ein Safe gestohlen, der dummerweise der Russenmafia gehört. Sheriff Wing will das Verbrechen aufklären, bevor die Russen den Dieb erwischen. Das bedeutet eine harte Probe für seine oberste ...

Zum Buch