Kinder- und Jugendbücher


Klopf an!

Klopf an!

Anna-Clara Tidholm

Türen haben auf Kinder eine magische Anziehungskraft. Sie ahnen dahinter das Neue, Andere, Geheimnisvolle, das nur entdeckt, wer neugierig ist. Was für ein wunderbarer Augenblick für alle Kinder, wenn sie endlich zur Klinke hinaufreichen. Die ...

Zum Buch

Der unsichtbare Vater

Der unsichtbare Vater

Amelie Fried

Eines Sonntags sitzt ein fremder Mann am Frühstückstisch. »Wer ist das?«, fragt Paul seine Mama. Als Mamas Neuen kann er diesen Ludwig unmöglich gelten lassen. Mama hat doch ihn. Was kann Ludwig, das Paul seiner Mama nicht bieten kann? Und ...

Zum Buch

Viegelchen will fliegen

Viegelchen will fliegen

Joke van Leeuwen

Viegelchen ist halb Vogel, halb Kind - mit Federn, aber auch mit winzigen menschlichen Beinen. Das gibt es doch gar nicht. Stimmt nicht, Warre hat Viegelchen nämlich eben entdeckt und zeigt es gerade seiner Frau Tine. Keiner von beiden kann ...

Zum Buch

Spatzensalat

Spatzensalat

Reinhard Michl, Friedrich Hoffmann

"Auf dem Kirschbaum Schmiroschmatzki / saß ein Spatz mit seinem Schatzki, / spuckt die Kerne klipokleini /auf die Wäsche an der Leini. …" Das kennt man ja: Großer Aufruhr im Kirschbaum. Rein, raus mit flatternden Flügeln und lautem ...

Zum Buch

Und dahinter das Meer

Und dahinter das Meer

Marjaleena Lembcke

Ein Leben lang hat Leenas Vater davon geträumt, einmal nach Hammerfest zu fahren, das hoch im Norden am Meer liegt. Nun begleitet Leena ihn auf der Reise und lernt ihn besser kennen. Sie erfährt Dinge aus seinem Leben, von denen er nie ...

Zum Buch

Am Südpol, denkt man, ist es heiß

Am Südpol, denkt man, ist es heiß

Elke Heidenreich

Am Südpol stehen sich die Pinguine die Beine in den Bauch. Geduldig harren sie der Dinge, die da kommen werden, und sie sind immer perfekt im Frack. Worauf sie warten? Elke Heidenreich hat es Gott sei Dank herausgefunden: Nicht allzu oft, doch ...

Zum Buch

Bist du schon wach?

Bist du schon wach?

Hanna Johansen, Rotraut Susanne Berner

Wie spannend es für Kinder ist, am Morgen aufzuwachen und ihre Umgebung immer wieder neu zu erkunden und sich dann auf die Suche zu machen, nach jemand, der ebenfalls schon auf ist, davon erzählt Hanna Johansen. Rotraut Susanne Berner hat zu ...

Zum Buch

Wo warst du, Robert?

Wo warst du, Robert?

Hans Magnus Enzensberger

Als sich" Robert eines Abends beim Fernsehen die Augen reibt, landet er mitten in der Szene, die auf dem Bildschirm zu sehen ist: Es ist Winter, ein Aufstand wird gerade gewaltsam niedergeschlagen und Robert flüchtet in eine Apotheke. Dort ...

Zum Buch

Komm in das Haus

Komm in das Haus

Christoph Meckel

Christoph Meckels Ideenreichtum ist in der Erwachsenenliteratur bekannt. Seine Bilder und Zeichnungen sind ein Geheimtipp unter Kennern. In Komm in das Haus stellt Meckel über 40 Häuser - schon etwas windschief und abgewohnt - in gereimten ...

Zum Buch

Hat Opa einen Anzug an?

Hat Opa einen Anzug an?

Amelie Fried

Bruno mag seinen Opa. Doch jetzt ist Opa fort. Sein Bruder Xaver sagt, er sei auf dem Friedhof. Papa sagt, im Himmel. Beides geht ja wohl nicht. Nein, die Erwachsenen können ihm seine Fragen nicht beantworten. Wer jetzt mit ihm angeln geht oder ...

Zum Buch

Der Sammler der Augenblicke

Der Sammler der Augenblicke

Quint Buchholz

Der Junge bewundert Max, den Maler, und verbringt ganze Tage in der Stille seines Ateliers. Doch die Bilder des Künstlers bekommt er nicht zu sehen. Erst als Max auf eine Reise geht, hinterlässt er ihm den Schlüssel zum Atelier: Der Junge ...

Zum Buch

Emma und Daniel

Emma und Daniel

Mats Wahl

Eine spannende Freundschaftsgeschichte zweier Kinder, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Emma lebt in einem nordschwedischen Anglercamp ohne Elektrizität, Daniel wohnt in Stockholm und kann ohne seinen Laptop nicht leben. Kein Wunder, ...

Zum Buch