Geschichte, Politik, Gesellschaft


Die offene Stadt. Eine Ethik des Bauens und Bewohnens

Die offene Stadt. Eine Ethik des Bauens und Bewohnens

Richard Sennett

Im Jahr 2050 werden zwei Drittel aller Menschen in Städten leben – wie können Bewohner mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründen eine friedliche Koexistenz führen? Richard Sennett stellt die Frage nach der Beziehung ...

Zum Buch

Das Haus der Regierung

Das Haus der Regierung

Yuri Slezkine

Ende der Zwanzigerjahre entstanden in Moskau 500 komfortable Wohnungen für die Elite der Sowjetunion, das Imperium wohnte unter einem Dach, dem „Haus der Regierung“. Nirgendwo sonst verdichtet sich die Geschichte der UdSSR so intensiv: von ...

Zum Buch

Die Deutschen und der Orient

Die Deutschen und der Orient

Joseph Croitoru

Die Deutschen stehen seit Jahrhunderten in regem Austausch mit der islamischen Welt. Und doch sind sie hin- und hergerissen zwischen Faszination und Verachtung. Für Joseph Croitoru öffnet sich dieser Zwiespalt schon im Zeitalter der ...

Zum Buch

Mitfühlen

Mitfühlen

Melanie Mühl

Melanie Mühl fragt, wo eine der entscheidenden Fähigkeiten der Gegenwart geblieben ist: das Mitgefühl, das mehr ist als Empathie. Denn wer wirklich mitfühlt, lässt auch Taten folgen. Ein inspirierendes und hochaktuelles Buch über die ...

Zum Buch

Böse

Böse

Julia Shaw

Von Psychopathen wie Charles Manson oder Serienmördern wie Jack the Ripper geht eine unheimliche Faszination aus. Doch woher kommt sie? Und warum verdrängen wir so gern das alltäglichere Böse – von den eigenen Gewaltphantasien bis zum ...

Zum Buch

Desintegriert euch!

Desintegriert euch!

Max Czollek

Max Czollek ist dreißig, jüdisch und wütend. Denn hierzulande herrschen seltsame Regeln: Ein guter Migrant ist, wer aufgeklärt über Frauenunterdrückung, Islamismus und Demokratiefähigkeit spricht. Ein guter Jude, wer stets zu ...

Zum Buch

Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien

Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien

Christian Alt, Christian Schiffer

Die BRD existiert nicht. Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Und Chemtrails sollen uns vergiften. Deutschland ist verrückt geworden. Christian Alt und Christian Schiffer zeigen, wie es so weit kommen konnte. Auf ihrer Reise durch ein paranoides ...

Zum Buch

Die letzte Grenze

Die letzte Grenze

Kapka Kassabova

Um die verbotenen Orte ihrer Kindheit zu sehen, unternahm Kapka Kassabova eine Reise in ihre Heimat. Was sie entdeckte, waren Wälder, Gebirge und Landschaften, die ihr Herz stehenbleiben ließen, so schön sind sie. Dort, wo Bulgarien, ...

Zum Buch

No Man's Land

No Man's Land

Francisco Cantú

Was Francisco Cantú an der amerikanisch-mexikanischen Grenze erlebt, bringt ihn fast um den Verstand. Cantú hat Politik studiert und wollte am eigenen Leib erfahren, was an der Grenze wirklich geschieht. Als Mitglied der United States Border ...

Zum Buch

Heidas Traum

Heidas Traum

Steinunn Sigurðardóttir

Die isländische Schäferin Heida ist ein Freigeist und eine Kämpferin. Allein mit 500 Schafen auf einer abgelegenen Farm trotzt sie nicht nur Wind und Wetter, sondern auch einem Energieunternehmen, das in ihrem Tal einen Staudamm bauen will. ...

Zum Buch

Zusammenleben. Über Kinder und Politik

Zusammenleben. Über Kinder und Politik

Leander Scholz

Als Leander Scholz Vater wurde, änderte sich sein Leben fundamental – nicht nur sein Alltag und Gefühlshaushalt, sondern auch seine Sicht auf die Welt. Er erfuhr, wie sehr sich die Tätigkeit der Fürsorge von unserem unermüdlichen Streben ...

Zum Buch

Lesen, was kommt

Lesen, was kommt

Welche Bücher Sie unbedingt lesen müssen im Sommer und Herbst? Wir hätten da ein paar Vorschläge: Michael Köhlmeier breitet in seiner Familiengeschichte "Bruder und Schwester Lenobel" das Epos einer Epoche aus und Alex Capus erzählt mit ...

Zum Buch