Biographisches

Buchtitel (311)
Die Macht des Willens Ulrich Sieg

Die Macht des Willens

Sie war intelligent, durchsetzungsfähig und konnte Menschen begeistern. Elisabeth Förster-Nietzsche (1846–1935) aber ging in die Geschichte ein als die Frau, die die Schriften ihres Bruders verfälschte und sein Denken den ...

Zum Buch

26,00 €
Ingrid Wiener und die Kunst der Befreiung Carolin Würfel

Ingrid Wiener und die Kunst der Befreiung

"Nehmen Sie Ihr Kind von der Schule, mit ihrem Aussehen hält sie die Schüler vom Lernen ab!" Es ist das Wien der 1960er, Ingrid Wieners Eltern folgen dem Rat des Lehrers. Doch aus einem Akt des Gehorsams wird eine Geschichte der Rebellion: ...

Zum Buch

22,00 €
Das Mädchen auf dem Eisfeld Adelaïde Bon

Das Mädchen auf dem Eisfeld

Als sie neun ist, spricht ein Mann sie im Hauseingang an und missbraucht sie. Sie schafft es, ihren Eltern davon zu erzählen, sie gehen zur Polizei. Sie lächelt weiterhin, was ist schon passiert, sie wächst in einer privilegierten Familie auf ...

Zum Buch

22,00 €
Fähre nach Manhattan Armin Thurnher

Fähre nach Manhattan

Ein amerikagläubiger junger Mann reist 1967 aus der Provinz in Österreich in die USA, nach New York, in die Metropole der Metropolen, ins Zentrum der Welt. Doch alles ist ganz anders als in seinen Vorstellungen. Er steht an einem Wendepunkt ...

Zum Buch

20,00 €
Ich erwarte von Ihnen viel Elias Canetti

Ich erwarte von Ihnen viel

Ein junger Autor wendet sich mit seinem Erstlingsroman schüchtern an den Nobelpreisträger Thomas Mann – und wird freundlich abgewimmelt. Ein halbes Jahrhundert später reist der Autor selbst nach Stockholm, den Preis entgegenzunehmen. Elias ...

Zum Buch

42,00 €
Der rote Schal Yves Bonnefoy

Der rote Schal

Eines Tages stößt Yves Bonnefoy in seinen Papieren auf ein unvollendetes Gedicht-Manuskript, „Der rote Schal“. Er beschließt, es zu vernichten. Doch jetzt, ein halbes Jahrhundert nach der Niederschrift, entdeckt er in diesem Gedicht ...

Zum Buch

24,00 €
Randgebiete der Arbeit Tomas Tranströmer

Randgebiete der Arbeit

In seiner ehemaligen Speisekammer sammelte Tomas Tranströmer die Dokumente aus den Randgebieten seiner schriftstellerischen Arbeit: Tagebücher, Briefe, Zeitungsartikel und Fotos. Daraus hat er kurz vor seinem Tod sein letztes Buch ...

Zum Buch

28,00 €
Oskar Kokoschka Rüdiger Görner

Oskar Kokoschka

Rüdiger Görner stellt in seiner Biografie den Gesamtkünstler Oskar Kokoschka in all seiner faszinierenden und widersprüchlichen Vielschichtigkeit dar. Dramen, Briefe und Essays zeugen auch von den bedeutenden schriftstellerischen Qualitäten ...

Zum Buch

28,00 €
Heidas Traum Steinunn Sigurðardóttir

Heidas Traum

Die isländische Schäferin Heida ist ein Freigeist und eine Kämpferin. Allein mit 500 Schafen auf einer abgelegenen Farm trotzt sie nicht nur Wind und Wetter, sondern auch einem Energieunternehmen, das in ihrem Tal einen Staudamm bauen will. ...

Zum Buch

22,00 €
Bluets Maggie Nelson

Bluets

Maggie Nelson kennt alle Schattierungen und Geheimnisse der Farbe Blau – stolz hütet sie ihre Sammlung blauer Objekte –, und sie kennt alle Künstler, die dem Blau verfallen waren: ob Joni Mitchell, Billie Holiday oder Yves Klein. Aber ...

Zum Buch

17,00 €
Zusammenleben. Über Kinder und Politik Leander Scholz

Zusammenleben. Über Kinder und Politik

Als Leander Scholz Vater wurde, änderte sich sein Leben fundamental – nicht nur sein Alltag und Gefühlshaushalt, sondern auch seine Sicht auf die Welt. Er erfuhr, wie sehr sich die Tätigkeit der Fürsorge von unserem unermüdlichen Streben ...

Zum Buch

19,00 €
Versteckte Jahre Anna Goldenberg

Versteckte Jahre

Wien-Leopoldstadt, September 1942: Hansis Eltern und sein jüngerer Bruder müssen ins Sammellager, um nach Theresienstadt umgesiedelt zu werden. Gleichzeitig verlässt der 17-jährige Hansi das Haus. Im Flur nimmt er den gelben Stern ab, steigt ...

Zum Buch

20,00 €