Zweier ohne

Zweier ohne

Dirk Kurbjuweit

Über sieben Jahre hinweg wächst die Freundschaft zwischen Johann und dem gleichaltrigen Ludwig. Bis wir Zwillinge sind, sagt Ludwig, denn nur so haben sie beim Ruder-Wettkampf im Zweier ohne gegen die echten Zwillinge aus Potsdam eine reelle Chance. Als Johann mit Ludwigs Schwester Vera schläft, versucht er es vor Ludwig zu verbergen. Der wird immer seltsamer. Statt zu fasten für den Wettkampf, beginnt er maßlos zu fressen. Er klettert auch immer häufiger hinauf zur Brücke, von der sich manchmal nachts die Selbstmörder stürzen ... Spannend und von einer lakonischen Poesie - ein kleines Kunstwerk!

Über den Autor

Dirk Kurbjuweit

Dirk Kurbjuweit

Dirk Kurbjuweit, 1962 in Wiesbaden geboren, war von 1990 bis 1999 Redakteur bei der ZEIT, dann beim Nachrichtenmagazin Der Spiegel als Reporter, stellvertretender Leiter des Hauptstadtbüros, politischer und heute stellvertretender ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Dirk Kurbjuweit

Alle Bücher von Dirk Kurbjuweit

Weitere Empfehlungen für Sie

Zweier ohne

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend