Zentrum des Schreckens

Zentrum des Schreckens

Graham Greene

Arthur Rowe und Anna Helf enpfinden eine tiefe Liebe zueinander. Ohne eigenes Zutun werden sie in ein Spionagenetz verstrickt. Nach eine Reihe nervenzereißender Ereignisse - Rowe verliert bei einer Bombenexplosion sein Gedächtnis und gerät unter Mordverdacht - dauert es seine Zeit, bis die beiden wieder zueinanderfinden können.

Über den Autor

Graham Greene

Graham Greene

Graham Greene, 1904 in Berkhamsted / England geboren, 1991 in Vevey / Schweiz gestorben. Sein Werk umfasst alle Gattungen der Literatur, viele seiner Romane wurden mit großem Erfolg verfilmt. Bei Zsolnay sind zuletzt Der stille ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Graham Greene

Alle Bücher von Graham Greene

Weitere Empfehlungen für Sie

Zentrum des Schreckens

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend