Wirtschaftsmacht Brasilien
Alexander Busch

Wirtschaftsmacht Brasilien

Lieferstatus: sofort lieferbar Beim Buchhändler bestellen
Lieferstatus: sofort lieferbar myBookShop Über myBookShop bestellen
Details zum Buch
  • Erscheinungsdatum: 26.09.2011
  • 352 Seiten
  • Hanser Verlag
  • ISBN 978-3-446-42868-3
  • Deutschland: 18,99 €
  • Österreich: 19,60 €

  • ePUB-Format
  • E-Book ISBN 978-3-446-42868-3
  • E-Book Deutschland: 18,99 €

Brasilien wird bald zu den fünf größten Wirtschaftsmächten weltweit gehören. Das Land von kontinentaler Größe verfügt über Trümpfe, die in der Weltwirtschaft wichtig geworden sind. Mit Öl und Biotreibstoffen, mit Wasser- und Atomkraft, mit Sonnen- und Windenergie ist Brasilien auf dem Weg zur Energie-Großmacht. Die gewaltigen Rohstoffvorkommen und das landwirtschaftliche Potenzial machen es zu einem führenden Lebensmittelproduzenten und industriellen Zulieferer der Weltwirtschaft. 190 Millionen Brasilianer bilden einen großen Binnenmarkt, der die Wirtschaft in einer unsicheren Weltwirtschaft stabilisiert. Private, staatliche und ausländische Unternehmen arbeiten dort nebeneinander - von Kleinbetrieben bis zu Großkonzernen, mit eigener Forschung, eigenen Produkten und Marken. Weltpolitisch gewinnt Brasiliens Demokratie an Gewicht: Beim Welthandel, der Klimadiskussion, in der UNO, bei der G-20 - ohne die Brasilianer ist ein Konsens bei vielen großen Themen der Menschheit nicht möglich. Alexander Busch zeichnet das faszinierende Porträt einer der bedeutendsten Wirtschaftsmächte weltweit. Im Anhang stellt er Fakten und Hintergrund-Infos zu Brasiliens Wirtschaft, Börse und Geschäftsalltag kompakt zusammen.

Alexander Busch

Alexander Busch

Alexander Busch, geboren 1963, wuchs in Venezuela auf, machte sein Abitur in Frankenthal/Pfalz, besuchte die Kölner Journalistenschule, studierte in Köln und Buenos Aires Volkswirtschaft und Politik. Er berichtet seit fast ...

Mehr über Alexander Busch

Weitere Bücher von Alexander Busch

Alle Bücher von Alexander Busch

Weitere Empfehlungen für Sie

Wirtschaftsmacht Brasilien

Leseproben

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend