Wir tanzen nicht nach Führers Pfeife

Wir tanzen nicht nach Führers Pfeife

Elisabeth Zöller

1943, in den Trümmern Kölns: Der 17-jährige Paul ist in den Augen der Nationalsozialisten Halbjude. Als er in ein Lager gebracht werden soll, taucht er in der zerbombten Stadt unter. Auf seiner Flucht lernt er Franzi, deren Bruder und einige andere Jungen kennen, die mit der HJ nichts zu tun haben wollen. Sie treffen sich am alten Bunker, rauchen und erzählen sich Naziwitze. Manchmal verteilen sie auch Flugblätter oder planen Sabotageakte. Als einer von ihnen bei einem Überfall erschossen wird, nimmt ihr Leben eine dramatische Wende: Sie geraten ins Visier der Gestapo. Ein spannendes Jugendbuch über den Widerstand im Nationalsozialismus.


Über den Autor

Elisabeth Zöller

Elisabeth Zöller

Elisabeth Zöller ist eine der renommiertesten Kinder- und Jugendbuchautorinnen Deutschlands. Ihr Roman Schwarzer, Wolf, Skin (unter dem Pseudonym Marie Hagemann 1993 bei Thienemann erschienen) erregte großes Aufsehen. Für ihr Buch ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Elisabeth Zöller

Alle Bücher von Elisabeth Zöller

Weitere Empfehlungen für Sie

Wir tanzen nicht nach Führers Pfeife

Presse

„Spannend, berührend und unbedingt lesenswert.“ Isabelle Erler/Marianne Wellershoff, Kultur Spiegel, 10/12

„Ein sehr informativer und faszinierender ,Tatsachen-Thriller'.“ Ralf Husemann, Süddeutsche Zeitung, 09.10.12

„Autorin Elisabeth Zöller erzählt vor realistischem Hintergrund in diesem Roman, wie eine Gruppe von Edelweißpiraten versucht, sich dem Druck der Nazis zu entziehen. ... Ein eindringliches Buch über Mut in der Diktatur.“ Hauke Friederichs, Die Zeit, 15.11.12

"Ihre Geschichte der Kölner Edelweisspiraten ist spannend von der ersten bis zur letzten Zeile...Nicht zuletzt, weil fast alles mit realen Ereignissen übereinstimmt, überzeugt und fasziniert dieses Jugendbuch und könnte generationsübergreifend für Diskussionen sorgen." Maria Frisé, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.12.12

Unterrichtsmaterial

Laden Sie hier Unterrichtsmaterial zum Buch herunter.

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend