Weißt du eigentlich, dass du mir das Herz gebrochen hast?

Weißt du eigentlich, dass du mir das Herz gebrochen hast?

Jess Rothenberg

Die 15-jährige Aubrie glaubt fest daran, dass sie in Jakob die große Liebe gefunden hat. Doch dann sagt er: „Ich liebe dich nicht“. Dieser Satz bricht Aubrie das Herz - im wahrsten Sinne des Wortes. Urplötzlich steht sie im Himmel und sieht alle von oben: ihre Familie, ihre Freunde und ihre erste Liebe. Was sie sieht, ist viel schlimmer, als sie befürchtet hat: Jakob scheint sie nicht nur betrogen zu haben, er hatte auch eine Menge Geheimnisse vor ihr. Und alle wussten davon. Wie konnte sie so blind sein? Nur mit der Hilfe von Patrick, ihrem himmlischen Lotsen, kann Aubrie loslassen und die echte, ewige Liebe kennenlernen. Ein ironischer Blick aus dem Himmel auf die Schwierigkeiten beim Erwachsenwerden.


Über den Autor

Jess Rothenberg

Jess Rothenberg, 1983 geboren, studierte Englisch und Soziologie, und arbeitete viele Jahre als Jugendbuchlektorin bei Penguin Razorbill. Nebenher begann sie ein Studium für professionelles Schreiben. Weißt du eigentlich, ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Weißt du eigentlich, dass du mir das Herz gebrochen hast?

Presse

„Genau das Richtige für alle, die ungewöhnliche Geschichten mögen.“ main-post.de, 05.10.12

„Derartig außergewöhnlich, dass man einfach weiterlesen muss. Nicht verpassen!“ buchbegegnungen.de, 03.11.12

„Eine himmlisch schöne Studie über das Erwachsenwerden.“ Westfalen Blatt, 26.09.12

„Ein toller Roman über die Liebe.“ Oberhessische Presse, 13.08.12

„Die Geschichte ist herzzerreißend.“ Nadine Pensold, Märkische Allgemeine, 24.11.12

„Witzig.“ Westdeutsche Zeitung, 06.10.12

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend