Was im Leben zählt

Was im Leben zählt

Frode Grytten

Seit Jahren wünscht sich die Mutter sehnlichst eine nette Verlobte für ihren Sohn. Als die alte Dame krank wird, beschließt er, ihr eine Freude zu machen. Auf dem Busbahnhof spricht er ein Mädchen an, das als seine Freundin durchgehen könnte. Leider ist er nicht besonders beredt. Erst das dritte Mädchen versteht sofort, worum es geht. Die kranke Mutter ist überglücklich und spricht schon von Heirat. Auch der wortkarge Sohn ist überrascht: die junge Frau kennt sich sogar bei seiner Lieblingsband The Smiths aus. Leider muss sie zurück auf den Bahnhof, um ihren Bus zu erwischen.


Über den Autor

Frode Grytten

Frode Grytten

Frode Grytten, 1960 geboren, wuchs in der kleinen Industriestadt Odda in Norwegen auf. Er lebt als Schriftsteller und Journalist im norwegischen Bergen. Für Was im Leben zählt erhielt er 1999 den Brageprisen, den höchstdotierten ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Frode Grytten

Alle Bücher von Frode Grytten

Weitere Empfehlungen für Sie

Was im Leben zählt

Presse

"Natürlich muss man ein Buch mit dem Titel "Was im Leben zählt" unbedingt lesen. Frode Grytten beschreibt seine Typen aus Odda mit klarem Blick und warmem Herzen. Er mag sie, in all ihrer Unvollkommenheit, er weiß, dass sie nur versuchen, das bisschen Sehnsucht wach und das bisschen Liebe festzuhalten." Elke Heidenreich, WDR2, 09/2001

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend